Schulprojekt(Gehirnerschütterung)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gehirnerschütterungen bekommt man durch harte Aufprälle mit dem Schädel. Man merkt eine Gehirnerschütterung durch Schwindel und blaue Flecken an der betroffenen Stelle. Wenn man eine hat, sofort hinlegen und sich beruhigen und nicht stehen bleiben. Weil sonst fliegst du um:)

Durch eine gewaltsame Anwendung/Einwirkung kann man eine Gehirnerschütterung bekommen. 

Zum Beispiel ein Schlag auf dem Kopf. 

Ja man kann sich auch selbst eine Gehirnerschütterung zufügen,  egal ob man verrückt ist oder nicht.  

Mit Absicht  zum Beispiel in dem seinen Kopf irgendwo dagegen haut.

Unbeabsichtigt man stolpert und knallt irgendwo mit dem Kopf dagegen. 

Google/Video: Gehirnerschütterung

Google: Gehirnerschütterung

gesundheit.de

Was möchtest Du wissen?