Schulprojekt: Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Uhren und Kalender sind deswegen entwickelt worden, weil sie wesentlich waren für die Erledigung von Aufgaben der Menschen in einer immer komplizierter werdenden und sich ausdifferenzierenden Gesellschaft. Anforderungen an die Menschen für ihr persönliches, religiöses oder wirtschaftliches Handeln konnten die Menschen mit einer immer exakteren Zeitmessung besser bewältigen.

Zwei Beispiele:

Die Bauern, die früher auf Zeichen der Natur achten mussten, um bestimmte landwirtschaftliche Arbeiten zu beginnen oder zu erledigen, konnten sich nun an Kalendern orientieren und ihre Arbeiten besser planen und organisieren.

In der Kirche, insbesondere in Klöstern, war es wichtig, die Gebetszeiten möglichst exakt einzuhalten und die kirchlichen Feste zu beachten. Daher waren Uhren und Kalender für sie ein Fortschritt, der das klösterliche Leben erleichterte.

Kurz: es waren lebenspraktische Erwägungen, die den Menschen veranlassten, die Tageszeiten, Monate und insbesondere die religiösen Feste im Jahresablauf mittels Uhren und Kalendern immer exakter zu erfassen.

MfG

Arnold



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragelein1000
13.09.2016, 18:59

Danke, das ist mir eine große Hilfe ^^

1

Für die Herrschenden waren es Kontrollmittel, für die Beherrschten, also den Gedeckelten waren es Orientierungshilfen. Weitere Gründe wurden schon genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das viele Vorteile bringt, man kann sehen wie lange es nich dauert bis ein besonderer Tag ansteht, zum Beispiel ich seh auf den Kalender es ist März, dann weiss ich aha es wird bald wieder Wärmer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?