Schulprojekt: Strom auf dem Mars erzeugen Beispiel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geht auf Facebook auf die Seite von Futuremag und macht Euch schlau zu Stromerzeugung. Ich habe da wohl so vor einer Woche - nicht mal womöglich - eine Idee gesehen, die könnt Ihr nachbauen. Sehr einfach. Es gibt aber noch andere, sehr leicht nachbaubare Möglichkeiten.

juli,

auf welcher Schule seid Ihr denn bitte? Das würde mich jetzt brennend interessieren. 

Denn tatsächlich würde ich, wärt Ihr meine Enkel, da auf der Matte stehen und ein leises aber sehr ernsthaftes Gespräch mit der Lehrkraft führen. Bevollmächtig von den Eltern. 

Windenergie und Wasser eignen sich auf dem Mars sehr sicher NICHT. Denn Wirbelstürme sind zur Stromerzeugung ungeeignet, und das Wasser da müsste erst mal erschlossen werden, bevor es genutzt werden kann. 

Du kannst mal nachschauen, ob es da Temperaturunterschiede von mehr als 20° gibt. Dann kann dieser Unterschied zur Stromerzeugung genutzt werden. Relativ einfach zu machen:

Futuremag erklärt mehrere Möglichkeiten. 

Je länger ich über diese Aufgabe nachdenke, je dicker wird mein Hals. Mit diesem großen Mangel an Grundkenntnissen wird Euch jede Freude an der Aufgabenstellung genommen.  - Es sei denn, die Mängel werden noch behoben oder Ihr seid von den Lehrkräften digital in solche Kompetenz geführt worden, dass Ihr von alleine fündig werden könntet. Was ich stark anzweifle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

windenergie: es gibt auf dem vereinzelte kleine Wirbelstürme. Außerdem gibt es sogar sowas wie ein gewaltigen Sandsturm der den ganzen Mars betreffen soll und in bestimmten zeitabläufen stattfindet. Allerdings wäre der Sandsturm ein kleines Problem für die Windkraftanlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Easy- an den Polen gibt es Wasser (gefroren): Durch Elektrolyse in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten und dann mit Brennstoffzellen in Elektrische Energie umwandeln.

Zudem kann der Sauerstoff gleichzeitig verwendet werden um die Menschen auf dem Mars die die ganze Geschichte bedienen zu versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juli255
04.06.2016, 15:00

Gute Idee, könntest du uns das einmal ausführlich erklären, da wir das so mit Elektrolyse nicht verstanden haben und wie kann man daraus ein Experiment machen könne ??? Aber danke für deine Antwort👍

0
Kommentar von LordPhantom
04.06.2016, 17:35

Naja, aber bei der Elektrolyse muss soviel Energie reingesteckt werden, wie aus den Brennstoffzellen gewonnen werden kann. Also ist das nur für die Sauerstoffproduktio sinnvoll.

0
Kommentar von wollyuno
05.06.2016, 08:18

nur für die elektrolyse brauchst schon vorher mal strom sonst kannst sie vergessen

0

Angenommen, man erzeugt über eine der genannten Möglichkeiten wirklich Strom auf dem Mars, was nützt einem das, solange da oben keiner Lebt?

Soll man ein ein paar Millionen Kilometer langes Kabel vom Mars zur Erde "spannen"? Oder mit "WLAN-Strom"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts einfacher als das, der mars ist noch relaitv nahe an der erde und hat eine sehr dünne athmospähre. was eignet sich da also besser als photovoltaik.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windenergie, Solarenergie, Atomkraftwerke, den Müll schickt man ins All xD, Fusionskraftwerke sobald funktionsfähig, Verbrennung Fossiler Brennstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windenergie, Solarenergie (wahrscheinlich wenig ergiebig in dem Fall).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?