Schulpraktikum länger als 3 monate, vergütung?

2 Antworten

Falls sich deine Frage auf das Pflichtpraktikum in der FOS bezieht, war es bei mir so, dass von der Schule explizit ausgewiesen würden, dass keine Vergütung stattfinden darf. Ich nehme an, dass das in Bayern an allen FOSen der Fall sein wird. Wie es in anderen Bundesländern ist weiß ich leider nicht.

Also ich hatte ein 6 monatiges Schulpraktikum und hab keine Vergütung bekommen.

Gilt der Mindestlohn bei Praktika immer?

Ich habe jetzt meinen Fachabiabschluss aber habe jedoch keine Ausbildung für dieses Jahr gefunden. Deshalb wollte ich ein Praktikum für dieses Jahr machen. Bei einem Betrieb wollten sie mich sogar annehmen jedoch war ihnen dann der Mindestlohn zu hoch und sie haben mir abgesagt. Habe ich dann überhaupt noch Chancen auf ein Praktikum? Ich denke mal die meisten Betriebe werden mir ungern den Mindestlohn zahlen.

...zur Frage

Ist es bei einem Pflichtpraktikum oder einer Abschlussarbeit im Unternehmen möglich, freiwillig Rentenbeiträge zu zahlen?

Ist es bei einem Pflichtpraktikum oder einer Abschlussarbeit im Unternehmen möglich, freiwillig Rentenbeiträge zu zahlen?

Bei Anfrage wurde mir aus der Personalabteilung mitgeteilt, dass bei Pflichttätigkeiten, welche im Rahmen des Studiums vorgeschrieben sind, zusätzlich zur Sozialversicherungsfreiheit auch keine freiwilligen Rentenbeiträge gezahlt werden können.

Ich persönlich finde das unlogisch und halte es für eine Ausrede, damit der Arbeitgeber seinen Anteil spart. Was sagt ihr?

...zur Frage

BAB nachgezahlt?

Hey,

also ich hab ein meine Ausbildung zum 01.04.2018 begonnen (Vertrag zum 01.04.2018) und die Eintragung der IHK erkennt erst den 01.08.2018 an.

Hab BAB beantragt. Am 03. Mai 2018.

Hab die Bestätigung erhalten mir wird X-Summe ab dem 01.08.2018 bis zum 31.08.2020 gezahlt.

Auf der Rückseite steht das die Rückwirkenden Monate innerhalb 2 Wochen gezahlt werden.

Genau gesagt steht dort "Für zurückliegende Monate erfolgt die erste Überweisung voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen."

Ich hab gehört das BAB nachgezahlt wird wenn es nach dem Beginn der Ausbildung beantragt wird wie in meinem Fall, jedoch gilt die Eintragung der IHK. Deswegen frage ich mich ob ich dies nachgezahlt bekomme oder nicht.

...zur Frage

Mindestlohn - Masterarbeit 2015

Hallo zusammen,

ich werde ab Februar des kommenden Jahres meine Masterarbeit in einem Unternehmen schreiben. Die Dauer beträgt 6 Monate. Die Personalabteilung hat mir nun mitgeteilt, dass die "Vergütung" 450€ pro Monat beträgt.

Es handelt sich bei der Masterarbeit um kein Pflichtpraktikum und dauert über 3 Monate. Das ist das letzte Semester und ist nur für die Masterarbeit vorgesehen. Damit fällt es doch unter die Regelung des Mindestlohns oder?

Könnte man den Arbeitgeber wohl darauf hinweisen?

...zur Frage

Pflichtpraktikum im Bereich Lgbt*i+ gesucht. Wo hat man Chancen?

Hey meine Lieben, stehe jetzt kurz vor meinem Pflichtpraktikum im Studium & suche im Bereich lgbt*iq+ einen Platz für 2 Monate (gerne länger, falls die wöchentliche Arbeitszeit neben dem Studium vereinbar ist). Zunächst geht es erstmal darum zu schauen, wer, wie, wo & vor allem was anbietet. Gesucht wird in NRW & vorzugsweise sollten die Praktikumsstellen auch Menschen mit sozial- bzw. gesellschaftswissenschaftlichen Studiengängen nehmen.

...zur Frage

Ausbildung Fachabitur Praktikum Gehalt

Ich habe letztes Jahr eine Ausbildung abgeschlossen. Zeitgleich habe ich an einem Zusatzkurs teil genommen, an dem ich den Schulischen Teil eines Fachabitures erfolgreich bestandenen habe. Um das Fachabitur vollständig in der Tasche zu haben, muss ich 960h (6 Monate) Praktikum machen.

Meine Frage: Bekomme ich in der Zeit Gehalt? oder erst nach 3 Monaten, oder gar nicht?

Nicht vom Mindestlohn beinhaltete Praktika sind unter anderem "Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium". Vom Mindestlohn beinhaltende Praktika sind unter anderem "Freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung, länger als drei Monate (nach Ansicht der Bundesregierung ab dem 1. Tag)"

Das Praktikum welches ich absolviere ist ein Schulisches Praktikum, welches aber nicht in einem Bestimmten (Pflicht) Zeitraum statt findet. Ist dieses Praktikum jetzt ein Pflichtpraktikum, oder ist es Freiwillig ?

PS: In der Schule war das Fachabi ein Zusatzprogramm, an welchem man Freiwillig teil nehmen konnte. Zudem unterliege ich nicht mehr der Schulpflicht (19 Jahre alt und war 12 Jahre in der Schule)

Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen :D

Liebe Grüße, Felix

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?