schulpraktikum beim chirurg

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar kannst du das machen. Meine Freundin hat bereits in der 10. Klasse ein freiwilliges Ferienpraktikum bei einem Chirurgen gemacht. Sie durfte sogar bei vielen Sachen zugucken und hat in einer Woche schon ziemlich viel gelernt.

Vielleicht solltest du aber lieber eines in einer Praxis machen, die nicht an ein Krankenhaus angebunden ist, da sonst die Gefahr besteht, dass du eher als Krankenschwester/Bruder endest.

ja nur leider war mein leztes praktikum schon in einer privatpraxis , deswegen wollte ich jetzt halt den unterschied sehen,usw.

danke ;)

0

Ja, frag mal im Krankenhaus nach. In der Chirurgie sind ja viele Patienten, die bestimmte Sachen vorübergehend nicht erledigen können, die Schwestern haben oft wenig Zeit, da ist sicher eine Möglichkeit, eine Hilfskraft (Praktikanten) einzusetzen.

Bettpfannen ausleeren, Fieber messen, Essen bringen...

Frag einfach mal im Krankenhaus nach, sicherlich sind die froh über kostenlose Hilfen. Falls du allerdings meinst, du darfst gleich einen Bypass legen - Fehlanzeige

hmm eig. wollte ich nicht so die schwesterarbeiten machen, sondern so richtig bei den ops zugucken dürfen und so, durfte das nämlich beim tierarzt und fand es so spannend.

0

Im Krankenhaus OP bin ich nicht sicher aber in Praxis geht das meist zum Beispiel beim Oralchirurg oder Orthopäden die Operieren schaust halt welches Fachgebiet dich Interessiert!

Ja denke schon, aber die würden dich bestimmt nur akzeptieren, wenn du bereits eine Mediziner Ausbildung abgeschlossen hast...

Frag doch direkt mal in einem Krankenhaus an.

Ich denke, die haben extra für Auszubildende eine spez. Abteilung, die Deine Frage bentworten!

L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?