Schulpflichtiger in der Türkei?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, wenn du hier schulpflichtig bist, dann kannst du dem nicht entgehen. Es gibt die Ausnahme: In einer Familienangelegenheit, wenn z.B. jemand gestorben ist, heiratet.... kann(!) (nicht muß...) der Schulleiter dich für einige Tage beurlauben...

Klar, aber nur wenn:

- Ferien sind

- du einen wichtigen Grund hast, einen Antrag stellst und der genehmigt wird

- du bzw deine Eltern Lust auf eine Strafe haben, es besteht  nämlich schulfplicht.

wenn du krank geschrieben bist kannst du alles machen was du willst haha

Kommentar von Raxor05
02.05.2016, 03:40

Ist ein Ärztlicher A-Test ausreichend?

1
Kommentar von makeyourdr3am
02.05.2016, 03:41

Jap
Aber sollte auch eine gute Begründung haben, sonst kommt das bei den Lehrern nicht so gut an die merken sowas einfach ^^

1
Kommentar von Vergessen88
02.05.2016, 03:45

und NIEMALS jemanden erzählen sonst kommt das raus

0

Ja, natürlich. Der einfachste Weg außerhalb der Ferien ist der, Dir eine Befreiung vom Schulunterricht geben zu lassen. Dies beantragen Deine Eltern schriftlich bei Deiner Schule. Nach der Genehmigung kannst Du fliegen.

Eine Alternative wäre, Dich krank zu melden. Das würde Dir natürlich niemand glauben, wenn Du das tätest, nachdem die Schulbefreiung abgelehnt wurde.

Dritte Möglichkeit: Du fliegst einfach, ohne vorher etwas zu sagen und reichst hinterher eine Krankmeldung ein bzw. akzeptierst die möglichen Konsequenzen Deines unentschuldigten Fehlens. Wenn Du die Krankmeldung wählst, musst Du natürlich aufpassen, dass Du niemandem von Deinem Erlebnissen in der Türkei erzählst. Am besten machst noch eine zweite Woche krank, um Dich wieder zu aklimatisieren. (-;

Na klar ist es eine Anmaßung, dass die Schule Dir und Deiner Familie, wenn sie will, eine Reise in die Türkei verbieten darf. Deshalb kann iich nachvollziehen, wenn sich manche Leute über diese Regelung hinwegsetzen.

Gruß Matti

nein ich denke nicht, dass das geht..

Was möchtest Du wissen?