Schulpflichtig, alle Anmeldefristen verpasst & schlechten Realschulabschluss. Was soll ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da Du in der Nähe von Bremen wohnst, dürfte dies Niedersachsen sein.

Wenn ich das richtig einordne besteht wohl die Möglichkeit die 10. Klasse zu wiederholen, um dann den qualifizierten Realschulabschluß zu erreichen.

Ansonsten müsstest Du in eine Berufsschulklasse, für junge Menschen die keinen Ausbildungsplatz erhalten haben. Oder Du läßt Dich vom Arbeitsamt beraten.

http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation\_id=1894&article\_id=6432&\_psmand=8

Wer nach dem Besuch des 9. oder 10. Schuljahrgangs keinen Abschluss
erhält oder einen Abschluss mit weitergehenden Berechtigungen erwerben will, kann im Regelfall ! den jeweiligen Schuljahrgang einmal wiederholen.

Nimm mal Kontakt mit dem Amt für Schule auf ( läuft in NS über das Kultusministerium ) und frage dort noch einmal nach. Frage bitte auch, ob Deine bisherige Schule Dich dafür wieder aufnehmen müsste.


Bürgeranfragen:

Schiffgraben 12 (Postfach 161), 30159 Hannover                                            Tel.: 0511 / 120 0, Fax: 0511 / 120 7450,


E-Mail: poststelle@mk.niedersachsen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon die mittlere Reife hast dann ist der Zug abgefahren. Deinen Mittlere Reifeabschluß mit dem Durchschnitt von 3,24 hast Du nun Dein leben lang, daran kannst Du nichts mehr ändern. Das war dumm die Schule wegen ein wenig Geld zu vernachlässigen. Wenn Du Pech hast bekommst Du nicht einmal eine Ausbildungsstelle deswegen. Da kannst Du Dein Leben lang im Restaurant arbeiten was zum Leben aber nicht ausreicht. Suche Dir Schulen, die nach der Mittleren Reife noch besucht werden können um evtl das Fachabi oder BKI und BKII zu machen. (BK = Berufskolleg) Leider ist es für 2016 schon zu spät, da hättest Du Dich schon mit dem Halbjahreszeugnis der 9 Klasse bewerben müssen. Also nochmals doof gelaufen. Vielleicht bekommst Du ja für 2017 einen Platz und Du kannst noch ein Jahr für wenig Geld im Restaurant arbeiten. Ob Du danach noch Lust hast auf Schule ist fragwürdig. Schule macht man in der Regel ohne Pausen, damit man in Übung bleibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen erfolgreichen Realschulabschluss nicht wiederholen.

Du kannst höchstens auf eine weiterführende Schule gehen und dort versuchen den nächst höheren Schulabschluss zu erlangen. Die Anmeldefristen dürften dafür aber mittlerweile alle schon verstrichen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst dir ein fsj und überbrückst das Jahr damit. Dann hast du Zeit dich im einen ausbildungsplatz für 2017 zu kümmern. Mein sohn hat üner das fsj eine Ausbildungsstelle Angeboten bekommen, also nicht der schlechteste weg. Geh zur Berufsberatung und lass dich beraten, und zwar schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst von der zuständigen Behörde einer Schule zugewiesen. Wenn du noch schulpflichtig bist, kommt auch mit Sicherheit Post. Ob dir der Zweig dann gefällt, ist eine ganz andere Sache. Sie dürfen - da du dich nicht selbst gekümmert hast - einen freien Platz zuweisen.

Deinen Realschulabschluss kannst du nicht wiederholen. Du hast ihn ja bestanden. Infrage käme eine Fachoberschule. Aber da hätte man sich kümmern müssen.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du kannst noch auf die FOS. Musst du aber gleich morgen anrufen und die anbetteln, dir noch einen Platz zu geben. Fragen schadet nie. Ansontsten kannst du dich erst nächstes Jahr auf ne Ausbildung bewerben... Wenn gar nichts geht, mach n ein Jahrespraktikum xD Oder such dir nen Aushilfsjob oder ne einfache arbeit auf arbeitsagentur.de

Naja... ich wünsch dir viel Glück cx ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
19.07.2016, 21:02

Da ist in den Ferien niemand ...

0
Kommentar von DoOoO
21.07.2016, 21:18

Naja, probieren geht über studieren..

0

Zum Schulrat gehen und dich beraten lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du 10 jahre zur schule gegangen bist, bist du nicht mehr schulpflichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
19.07.2016, 20:57

Schule ist Ländersache. In NDS sind es 12. Diese pauschale Aussage kann also falsch sein.

Gruß S.

0
Kommentar von Mightyquestion
19.07.2016, 20:58

in NRW heißt es bis zum 18.

0

Was möchtest Du wissen?