Schulpflicht wie lange wirklich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei mir in der Klasse - an einer Schule, an der man das Abi nachholen konnte - war jemand, der bereits die Mittlere Reife hatte (10 Schuljahre).

Man hat ihn gegen seinen Willen (er hatte bereits einen Ausbildungsplatz, allerdings erst ein Jahr später) in diese Schule gesteckt, da er noch keine 18 war.

Ich denke daher, wenn man den Abschluss hat und noch keine 18 ist, muss man eine Berufsausbildung oder ein Studium anfangen oder an eine weiterführende Schule gehen.

Natürlich gibt es in Deutschland eine Schulpflicht! Wenn du´s nicht glaubst, schau hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland) Deswegen würde ich mir das mit dem Schulbus verpassen oder vor der 1. Stunde morgen Übelkeit vorzutäuschen noch gut überlegen, wenn das nämlich rauskommt, dass du das nur machst, um die Schule zu schwänzen, kann es sogar passieren, dass deine Eltern ein Bußgeld bezahlen müssen!

Die Schulgesetze sind Landesgesetze.

also bis zur 9ten klasse kannst du in die ausbildung wecheln hast aber trozdem noch irgend nhe weitere pflicht glaube ich zumindest...bin mir dabei total unsicher weil ich das selbst nur von nhen freund gehoert hab der abundzu ein bisschen muell redet..:D

In Rheinland-Pfalz sind es 12 Jahre.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland)#DauerderSchulpflicht.2C.C3.9CbersichtBundesl.C3.A4nder

Turray 14.08.2013, 04:11

oder weniger, die Ausnahmen müsstest du dann selber nachschlagen..Der § steht ja da ;)

0

Was möchtest Du wissen?