Schulpflicht trotzt Krankschreibung?

1 Antwort

Die Vollzeitschulpflicht endet je nach Bundesland nach 9 oder 10 Schuljahren, die allgemeine Schulpflicht mit Erreichen des 18. Lebensjahres. Solange du krankgeschrieben bist, mußt du ja nicht hingehen und der Mai steht ja schon vor der Tür, theoretisch bist du noch berufsschulpflichtig, praktisch bist du aber schon raus. Sieh zu, daß du einen nahtlosen Übergang zur neuen Ausbildung hinkriegst - laß sie schreiben, die Lohnfortzahlungspflicht hat ja schon geendet.

Rausschmiss wegen Krankheit?

Ich bin 19 Jahre alt und habe von meinem Klassenlehrer gesagt bekommen, dass ich die Versetzung in die 12. Klasse nicht schaffen würde. Erstmal zum Sachverhalt: ich habe nach meinem realschulabschluss vor 2 Jahren auf eine höhere Berufsfachschule gewechselt, dort lief es jedoch nicht so gut. Ich habe damals unter schweren Depressionen gelitten und war einfach nicht mehr in der Lage in die Schule zu gehen. Jedoch habe ich immer die Leistung erbracht, die von mir erwartet wurde. Ich habe alle arbeiten mitgeschrieben und waren auch alle im zweier bereich. Meine Lehrer meinten auch, es würde nicht an der Leistung liegen. Ich bin damals von meinem Lehrer MÜNDLICH beurlaubt worden. Im Nachhinein meinte er natürlich, dass wäre nie so gewesen. Ich wollte nicht weiter diskutieren und meinte ich würde freiwillig gehen, da mir die Wiederholung verweigert wurde. Ich bin für ein Jahr auf eine andere Schule gegangen und habe nun wieder auf die höhere Berufsfachschule gewechselt. Gleiche Schule, gleiche Lehrer. Ich war aufgrund einer schweren Grippe von meinem Arzt mehrere Wochen krankgeschrieben. Ich habe dafür gesorgt, dass er pünktlich allerlei Atteste etc. vorliegen hat. Nun gut, heute meinte, dass für mich die Laufbahn an ihrer Schule vorbei sei. Obwohl ich komplett NEU eingeschult worden bin, ich habe mich dort komplett neu beworben gehabt!! Da ich die 11. an ihrer Schule schon zwei mal gemacht habe, würde mir keine Wiederholung mehr zustehen. Ich hätte ebenso die Versetzung in die 12. klasse nicht geschafft, obwohl nicht mal das erste Halbjahr vorbei ist. Ich habe ein Gespräch vereinbart, weil ich ja auch nichts dafür konnte, dass ich länger krank war. Dürfen die mich so schnell rauswerfen, obwohl das erste Halbjahr nicht mal fertig ist? Darf ich trotz Atteste einfach rausgeworfen werden? Ich habe nicht vorgehabt die 11. Klasse zu Wiederholung, jedoch kann mir es doch nicht verweigert werden, wenn ich mich komplett neu beworben hatte, mit erneuter Annahme etc.?  Ich muss dazu jedoch anmerken, dass ich dort eine vollschulische Ausbildung machen und daher auch einen Ausbildungsvertrag mit der Schule habe!!

...zur Frage

Kindergeld obwohl die Ausbildung erst am 1.9. startet?

Ich bin 18 und gehe zurzeit noch zur schule (11. Klasse). Ich habe einen Ausbildungsvertrag für den 1.9.2018. Jetzt die frage: kann ich theoretisch jetzt von der schule gehen und immer noch Kindergeld bekommen, bevor die Ausbildung startet? Das ich während der Ausbildung Kindergeld bekomme ist klar.

p.s. bitte nur die frage beantworten. Das ich das Abitur nicht weitermache hat seine Gründe und ist hier nicht weiter relevant.

...zur Frage

Bis wann geht meine Schulpflicht, und kann ich ein Jahr die Schule nicht besuchen?

Ich habe bereits meine Mittlere Reife, und besuche derzeit eine weiterführende Schule. Ich bin dort im ersten von insgesamt 2 Ausbildungsjahren. Mir gefällt es aber nich sehr gut und ich überlege die Schule abzubrechen, nächstes Jahr eine Ausbildung anzufangen und in der Zwischenzeit einen Nebenjob zu machen. Ich hab 11 Schuljahre hinter mir.. hab ich dann noch Schulpflicht in Bayern?

...zur Frage

Ich bin 17 Jahre alt und habe 11 Schuljahre hinter mir bin nach Niedersachsen gezogen und soll noch ein Jahr zur Schule gehen was soll ich machen?

Ich habe bereits einen Abschluss und durch den Umzug und meinem Freund weder arbeit noch Ausbildung und sie wollen alle das ich ein weiteres Jahr zur Schule gehe ich habe das Gefühl das der Abschluss nichts wert ist weil ich keine 18 bin was ich aber bald werde ich bitte dringend um hilfe was ich dagegen machen kann ohne eine gesetzliche strafe zu bekommen im internet habe dazu nichts gefunden.

...zur Frage

Als Student/Schüler über 18 Kellnern?

Wie beginnt man einen Job als Kellner. Also nur als Nebenjob. Braucht man da eine Ausbildung, oder geht man einfach zu einem Restaurant etc. und bewirbt sich da. Zu mir: Ich bin 18, in der 11. Klasse und gut in der Schule, also habe relativ viel Freizeit, noch neben Sport und Freunden.

...zur Frage

Ausbildung erst nächstes Jahr?

Was ist wenn ich mich für eine Ausbildung entscheide die erst nächstes Jahr beginnt ? Muss ich dann in der restlichen Zeit noch in irgendeine Schule bzw. Arbeiten gehen ? Ps habe die Mittlere Reife (Aber schon 11 Schuljahre )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?