Schulpflicht erfüllt, aber noch in der Schule, darf die Schule ein Attest verlangen(s.D)?

9 Antworten

Wenn du nur 1/2/3 Tage fehlst nicht, aber wenn du länger fehlst schon. Dann ist es ja was ernstes und du musst zum Artzt gehen. Wenn du aber nur eine Erkältung hast (also 1/2/3 Tage fehlst) sollte es auch ohne Attest gehen, denn eine Erkältung muss man ja echt nicht attestieren!

mit welcher Begründung verlangt die Schule ein Attest, normalerweise reichen Entschuldigungen der Eltern, warum dieser Aufriss? Oder steckt mehr dahinter?

Ich habe vor ca. 3 Monaten die Diagnose Krebs bekommen, ich bin ständig im Krankenhaus und die Schule glaubt mir nicht, obwohl ich immer Atteste habe. Mein Arzt hat mit meiner Schulleiterin geredet, aber sie glaubt es immer noch nicht.

0
@dieda123

Das tut mir voll leid :(

Und wegen der Schulleiterin würde ich mich an deiner Stelle mal ans Schulamt wenden, wenn das nicht besser wird. Das, was sie da abzieht, ist ja wirklich das Letzte! Die weiß wohl nicht, wie schlimm es ist Krebs zu haben oder wie viel Unterstützung jemand, der so schwer erkrankt ist, braucht, auch von der Schule aus (die Lehrer sollten einen wenigstens verstehen und einem glauben, wenn man sagt, man hat Krebs - vor allem, wenn der Arzt es ihnen bestätigt hat).

1

Natürlich. Nur weil du die Schulpflicht erfüllt hast darfst du nicht die Regeln missachten. Tust du das, darf deine Schule dich mit Tadeln versehen und ggf. frühzeitig entlassen.

Was möchtest Du wissen?