Schulpflicht/ Aufenthalts bestimmungsrecht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Auftenhaltsbestimmungsrecht bricht nicht das Gesetz zur Schulpflicht. Schulpflicht geht vor. Die Eltern können sogar mit einem Bußgeld belegt werden, wenn sie nicht dafür sorgen, daß du deiner Schulpflicht nachkommst. Das gehört zu ihrem Erziehungsauftrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schulpflicht steht hier über dem Aufenthaltsbestimmungsrecht. Gegen Deine Eltern würde ein Bußgeld verhängt werden können, wenn sie nicht dafür sorgen, dass Du die Schule besuchst.

Wenn Du Deiner Regelschulzeit hinter Dir hast, bist Du ausbildungspflichtig; es sei denn, Du gehst auf eine weiterführende Schule (Gymnasium o. ä.). Die allgemeine Schulpflicht umfasst mehr als nur die Regelschulzeit, also Haupt-, Real-, Gesamt- oder Gemeinschaftsschule und was es in den Bundesländern sonst noch so alles gibt. Auch wenn es graduelle Unterschiede zwischen den Ländern gibt, so endet die allgemeine Schulpflicht in der Regel mit dem Schuljahr, in dem Du 18 geworden bist.

Deine Eltern können Dir übrigens nicht willkührlich und gegen Deinen Willen für längere Zeit vorschreiben, wo Du Dich aufzuhalten hast. Das nur mal so nebenbei.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht bei einer 16jährigen Schulpflicht und dieser hast Du nachzukommen. Ansonsten kann ein Bußgeld verhängt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
12.09.2016, 11:22

Ich hab keine Schulpflicht mehr. Wollte nur aus Interesse wissen, wie es wäre.

0

Ergänzung:
Ich habe keine Schulpflicht mehr, da ich meinen Realschulabschluss hab und meine Eltern würden auch nicht auf die Idee kommen mich nicht raus zu lassen.
Ist nur eine Interessefrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.09.2016, 11:37

In praktisch allen Bundesländern besteht Berufssculplicht oder Pflicht zum Besuch einer adäquten Schule bis zum 18. Lebenjahr, bzw. bis zu dem Schuljahr, in dem das 18. Lebenjahr erreicht wird.

Mit 16 bist du da garantiert nicht raus, raus bist du nur aus der Vollzeitschulpflicht.

In welchem Bundesland lebst du?

0
Kommentar von NormalesMaedche
12.09.2016, 11:41

Saarland. Und ich bin mir schon sehr sicher, nachdem mir mein Berufsberater das gesagt hat.

0
Kommentar von Traveler97
12.09.2016, 11:55

du musst trotzdem eine Berufsschule oder weiterführende Schule besuchen bis du 18 bist

0

Deine Eltern können Dich nicht einsperren. Du hast Schulpflicht. Wenn Du der nicht nachkommst, kann es teuer für Deine Eltern werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
12.09.2016, 11:23

Ich hab keine schulpflicht mehr, war nur Interesse. meine Eltern hatten auch nie vor mich einzusperren

0
Kommentar von NormalesMaedche
12.09.2016, 11:32

Bei uns jedenfalls nicht. Der Berufsberater wird mir wohl nichts falsches erzählt haben

0
Kommentar von NormalesMaedche
12.09.2016, 11:34

Hier hat man Schulpflicht bis zur 9 (Hauptschule) + 1 Jahr Berufsschule. oder eben bis zum MBA.

0

Hallo NormalesMaedche,

wenn deine Eltern dir verbieten, das Haus zu verlassen, dann bleibst du ganz normal zu Hause.

Der Staat holt sich dann solange und wiederholt das Bußgeld von deinen Eltern, bis alles zur gegenseitigen Zufriedenheit geklärt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist bis du 18 bist schulpflichtig .Ansonsten drohen Bußgelder .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo ist eigentlich dein Problem, brauchst du einen psychater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schulpflicht! Da wird dann die Polizei kommen und dich in die Schule bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?