Schulnoten kennen!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Note 1: sehr gut

Note 1-: 1,25 also 'sehr gut minus'

Note 1-2: 1,5 also 'sehr gut bis gut'

Note 2: gut

Note 2-: 2,25 'gut minus'

Note 2+: 1,75 'gut plus'

Ist das dein Ernst?

In der Berechnung von Arbeiten wird eine Note 1 mit 1,0 gewetet, eine 1- mit 1,25 eine 1-2 mit 1,5 eine 2 mit 2,0 eine 2- mit 2,25 und so weiter. Schreibst du z.b. in drei Arbeiten eine 2-, eine 2+(hier wird diese 1,75 gewertet) und eine 4 addierst du diese zusammen und bekommst , 2,25 1,75 und 4,0 raus also 8: 3 kämst auf 2,6666 hättest also im Zeugnis höchstwahrscheinlich vom schriftlichen her eine 3.

also ich würde sagen da gibt es einser und zweier mit entweder garnichts, einem plus oder einem minus hintendran. mit den magischen und außerordentlichen wissensfähigkeiten meiner gehirnwindungen kann ich dir sagen : PLUS IST GUT, MINUS IS SCHLECHT und NEUTRAL IST NIX!!!! ich hoffe die aufklärung (*kopfschüttel*) war erfolgreich..

Was möchtest Du wissen?