Schulmaterial richtig sammeln und sortieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell kommt es ganz darauf an wie man am besten klarkommt.

Ich hatte bis zur Oberstufe Hefter und bin dann auf einen Ordner umgestiegen in dem ich alles gesammelt habe. Dies hat den Vorteil dass man nichts vergessen kann. Aber wie du schon sagst, ist dieser mit der Zeit ziemlich voll.

Ich habe dann die Sachen die länger zurücklagen rausgeheftet und zuhause in Hefter (für jedes Fach) eingeheftet. Wenn ich etwas wiederholen wollte, habe ich dann dort reingeguckt.

Manche haben auch die Sachen die sie brauchten/nicht brauchten Tag für Tag aus ihrem Ordner ein- und wieder ausgeheftet. Wenn man dies dann aber auch so macht und damit besser klarkommt ist es so auch ok.

Natürlich kann man auch für jedes Fach einen Ordner anlegen. Aber auch hier dürfte sich in 3 Jahren natürlich einiges ansammeln.

goali356 09.03.2017, 21:41

Danke für den Stern!

1

Wir haben in Bayern das G8, also nur zwei Jahre Abiturphase

Ich werde dann für alle vier Halbjahre einen extra Ordner nehmen.

Was möchtest Du wissen?