Schulleiter bei Geschenkübergabe umarmen?

12 Antworten

Es gilt eigentlich immer, dass der Ranghöhere solche Gesten initiieren sollte.

Aber ich denke, dass es dann trotzdem beim Händedruck bleiben sollte. Wenn du ihn auch persönlich ein bisschen besser kennst (z.B. durch Gespräche nach dem Unterricht), dann könnte eine Umarmung auch angemessen sein, aber nicht auf der Bühne bei der Geschenkübergabe, sondern bei deiner persönlichen Verabschiedung von ihm im Verlaufe des Abends.

@ elisamueller

Nein das sollte man nicht tun, das kommt plump rüber. Das würde man auch bei einem Lehrer nicht machen.

Ihm die Hand geben ( sie aber wieder loslassen) und dazu kannst du ein paar Worte sagen zu dem Geschenk.

Würde ich nicht tun, einen gut gemeinten Händedruck reicht, denke ich mal.

Es sei denn, das Verhältnis wäre total gut zu ihm, aber denke eher das es halt auf normaler Ebene ist, deshalb, lieber lassen.

Lieber nicht, vielleicht ist es ihm unangenehm, oder wird wer weiß was hineininterpretiert, ein herzlicher Händedruck genügt, finde ich.....

Könnte sein, dass Du Dich damit unsterblich machst ... ;-)

Nee, lass das!

Was möchtest Du wissen?