Schulkochen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kommt mit Sicherheit ein Gericht mit viel Gemüse gut an. Da hätte ich einen einfachen Auflauf für dich - Empfehlung: Zuhause einmal ausprobieren, damit du bei der Zubereitung sicher bist! Vegetarisch ist das Gericht außerdem, denn ihr habt sicher Vegetarier in der Klasse?? Praktisch daran ist, dass du bei einem Auflauf während der Backzeit Tisch decken und dekorieren kannst und auch gleich noch die Küche aufräumen - bringt sicher noch zusätzlich Punkte ;-)

Bunter Gemüseauflauf

Für 4 Portionen

Zutaten: 1 große rote Paprikaschote, 1 kg Gemüse (Karotten, Blumenkohl, Brokkoli), 200 Gramm Sahne, 200 ml Milch, 4 Eier, 150 Gramm geriebener Käse, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 Zwiebeln, 2 Essl. Butter, 2 Essl. Paniermehl

Zubereitung:

Gemüse waschen!!

Paprikaschoten in Streifen schneiden, Karotten schälen, in Scheiben und das andere Gemüse in kleine Röschen teilen.

Sahne, Milch, Eier und die Hälfte des Käses verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, über das Gemüse schütten und mischen.

Zwiebeln in Ringe schneiden. In einer Pfanne die Butter aufschäumen lassen, Paniermehl untermischen und die Zwiebelringe darin wenden.

Backofen auf 200°C vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten, das Gemüse einfüllen und bei 180°C 20 Min. garen.

Dann die panierten Zwiebelringe auf dem Auflauf verteilen, den restlichen Käse darüber streuen und weitere 15-20 Min. backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Zubereitungszeit : 30 Min. (wenn man geübt ist) zuzüglich Backzeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dich mein "Kässpatzn-Geheimrezept" mit dem du sicher punkten kannst - kalorienarm, lecker und locker und einfach klasse:

1 Pfund Mehl, 1 Pfund Quark, 6 Eier, 1 Prise Salz

das ganze mit Kochlöffel und Knethaken verrühren, dann in kochendes Wasser (vom Brett schaben oder mit Spätzlehobel).

Auflaufform (Reine) fetten, Spätzle mit geriebenem Käse (z.B. Hüttenkäse und Emmentaler gemischt) und gebratenen Zwiebeln schichten, letzte Schicht Zwiebeln, zerlassene Butter drüber und ab in den Ofen.

Das schaffst du locker in der Zeit, es ist einfach zuzubereiten und der Lehrer kennt das mit dem Quark vielleicht auch noch nicht und freut sich über deine kalorienarme Variante. Das Dekorieren kannst du dann während der Zeit im Ofen erledigen.

Dazu passt am besten grüner Salat, der geht auch ganz einfach und schnell (anmachen kannst du ihn ja z.b. mit Essig, Öl, Pfeffer, Salz, Kräutern, etwas Senf und Sahne).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfannekuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinewanduhr
27.06.2013, 18:46

... aber dann bitte nicht den Kopfsalat mit leckerem Dressing vergessen. ;-))

0

Was möchtest Du wissen?