Schulklasse kindisch und "cool"? Jahrgang 9

7 Antworten

Hmm, irgendwie musst du es hinkriegen, dich nicht mehr zu ärgern. Ich meine, wenn dich einer als A. bezeichnet ist das nicht schön, aber ob du dich deshalb ärgerst oder nicht, ist deine Sache. Im Grunde kann es dir ja wurscht sein, was ein anderer über dich denkt.

Sieh es einfach mal etwas lockerer, Kinder verhalten sich kindisch, daran ist nix verkehrt. "Die" werden aufhören dich zu ärgern, wenn du dich nicht mehr ärgerst. Es ist so einfach und doch so schwierig.

Ich kenn das, wenn es so ist. Ich bin ein Mädchen auch in deinem alter und bei mir war es auch so. Man hat mich auch beledigt usw. aber ich bin stark geblieben und habe nicht aufgegeben zu hoffen, dass das alles einmal ein Ende haben wirde denn die Hoffnung stirbt ja zuletzt :D Also ich habe mit meinen Lehrern gesprochen und mit meiner Familie. Ich wollte auch die Klasse bzw. die Schule wechseln aber meine Familie hat mit meinen Lehrern gesprochen und diese dann mit den anderen Eltern von den Schülern. Ich weiß nicht was die Eltern mit den Kindern gemacht haben, aber aufjedenfall haben sich alle bei mir entschuldigt. Ich bin in der Klasse geblieben. Manchmal kommen zwar noch irgendwelche bemerkungen aber dass ist mir jetzt auch egal. Und lieber 1 guten Freund haben als 1000 Schlechte. Versuch es also weiter in der Klasse und wenn gar nichts mehr geht kann man immernoch die Klasse/Schule wechseln :)

Ich hoffe ich werde es noch überleben. Nach der 10. Klasse steige ich in das berufliche Gymnasium und dann kennen sich noch nicht alle und hoffe, dass man dort ein paar ruhigere Jungs trifft und nicht wieder sowelche Spackomaten ^^. Ich habe bereits mit der Lehrerin geredet und hat auch schon öfters blaue Briefe an die Eltern geschickt, über das Benehmen der Kinder und bei denen kommt es irgendwie in das linke Ohr rein und im rechten Ohr sofort wieder raus. Deswegen bin ich ja so verzweifelt, weil ich nicht weiß, wie ich diese Problem verringern kann ^^.

0
@XyzHelper

hmm....vielleicht einfach die meinung in das Gesicht sagen oder wenn sie dich beleidigen etwas zurück sagen oder es ignorieren. Ich habe es eine Zeit lang ignoriert und dann sind es weniger beleidogungen geworden. undeinmal kam irgendein Kommentar der mich richtig wütend machte und dann sage ich etwas zurück, dann waren alle so erstaunt, dass ich auch was gesagt habe. Und wenn du es schon so lange ausgehalten hast wirst du es diese 1,5 Jahre auch noch schaffen :) Viel glück dabei :)

0
@LadyJessica

Danke ;D. Ich werde denen mal nächste Zeit auf den Wecker gehen. Denn mit Ignoranz hat es leider nicht geklappt, wurde nur schlimmer

0
@XyzHelper

kein problem :) ja versuche das mal und berichte ob es geklappt hat :D

0

Genau das selbe denk ich mir auch manchmal. Ich bin in der 10. Klasse und manche sind körperlich vielleicht 16 und geißtig gerade mal 8, benehmen sich wie im Kindergarten, zum Beispiel manche Weiber reden immer so komisch als hätten sie einen Sprachfehler..

Bei euch gibt es einen der raucht? Bei mir in der Klasse raucht so ziemlich jedes Mädchen bis auf 1-2 Ausnahmen.

Bei uns gibt es relativ wenig Raucher, was mich auch wundert ^^. In meiner Klasse sind eigentlich alle Kindisch außer 5-7 Leute

0

bei uns in der schule rennen die kleinen 5 Klässler mit den E-zigaretten von den Erwachsenen rum fast die ganzen 5 klassen rauchen

0

Oberflächlich in der Klasse?

In meiner Klasse sind alle oberflächlich . Sie achten nur auf den Style und aussehen. Ich bin jmd die gerne einen eigene Style haben möchte und bin gerade auch nicht die schönste glaube ich :/ . Sowas macht mich echt fertig und ich weiß nicht mehr weiter :/
Wie sollte ich am besten damit umgehen und habt ihr Tipps ? :)

LG Chiara .

...zur Frage

Darf eine Lehrerin über einen Schüler reden?

Hallo

Letzte Woche war ich krank und nicht in der schule da hatte meine klasse englisch und die Lehrerin hat über mich geredet wie z.B er ist im Unterricht frech, redet über meine Noten usw. Darf sie das? Sie redet über mich in der schule mit meinen freunden. Ich weiß ist lange her aber das will ich trotzdem wissen.

...zur Frage

Referat zum 1. WELTKRIEG?

Hey ich halte in 2 Wochen ein Deutschreferat über den 1. Wk und da meine Klasse im Geschichteunterricht schon viel darüber gelernt hat brauche ich ein Thema über das nicht so viele bescheid wissen weil es soll ja ein interessantes Referat werden und ich will meiner Klasse nichts vortragen das sie schon wissen. Also ich brauche ein interessantes und leichtes Thema zum ersten Weltkrieg worüber ich 8-10 min. Sprechen muss.

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Sollte man seinem Klassenlehrer erzählen das man ADHS hat?

Hallo  Community,
Ich habe heute ein Gespräch mit meiner Klasse Lehrerin erzählt das ich ADHS habe und daraufhin habe ich das starke bereut .
Hätte ich das besser für behalten sollen ?

...zur Frage

Darf eine Schule Zusatzunterricht einführen weil der Lehrer ständig abwesend war?

Schönen guten Abend liebe Community,

ich gehe in die 12. Klasse und mache diesen Sommer meine Abschlussprüfung und frage mich seit den letzten Tagen ob es erlaubt ist wenn ein Lehrer regelmäßig "krank" macht und dann Zusatzunterricht gemacht wird um die fehlenden Stunden aufzuholen. Man muss beachten das wir in den Stunden, als unsere Lehrerin gefehlt hat, wir immer anderen Unterricht hatten. Wir wurden einmal sogar sitzen gelassen und wussten gar nicht das die liebe Frau wieder nicht da ist. Nun müssen wir einmal wöchentlich nachmittags in der Schule antanzen um den Unterricht aufzuholen. Ist dies erlaubt? Weil wir sehen es nicht ein ständig anderen Unterricht gehabt zu haben und jetzt noch länger in der Schule bleiben müssen nur weil unsere Lehrerin dauernd abwesend war.

...zur Frage

Kann ich mein Kind vom Unterricht befreien lassen?

Hallo, ich habe mal einen Frage. Wir haben ein großes Problem mit einer Lehrerin auf unsere Schule. Ich weiß nicht wie oft wir in den letzten Jahren bei dem Direktor gesessen haben und selbst das einschalten des Schulamts brachte keine Besserung! Die Klasse hat einen Horror vor dem Unterricht bei dieser Frau. Die Eltern wissen nicht mehr weiter. Sie wollten dem Unterricht bewohnen, aber dazu brauchen wir die erlaubnis der Lehrerin. Diese wurde bis jetzt verweigert. Wir haben einen Punkt erreicht, wo es nicht mehr akzeptabel ist. Jetzt meine Frage. Kann man sein Kind aus diesem Unterrichtsfach herausnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?