Schulische Bildung für Schüler aus Ausland (Russland)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

alle Kinder von Ausländer unterliegen hier selbstverständlich der Schulpflicht!, aber ob die Erziehungsberechtigten mit Kind die Einreisebedingungen erfüllen & eine Arbeitserlaubnis erhalten können ( Hochqualifizierte Eltern mit Arbeitsvertrag bei einer Firma hier)wird vor Ort entschieden.** Anträge müssen in der nächstgelegenen Deutschen Botschaft im Heimatland der Antragsteller eingereicht werden.**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entscheidung liegt immer bei der deutschen Botschaft und die ist nicht einmal auskunftspflichtig. Schule und ABH können nur Empfehlungen aussprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsabount
05.08.2013, 14:11

Gibt es denn ein Gesetz, auf das sich der Konsul bezieht?

0

Auweia, hoffentlich sagen sie ihm ab. Mit 13 ist er bestens beraten in Russland zur Schule zu gehen statt zu deutschen Realschule. Wieso soll er sich die Bildung vermasseln lassen? Das Niveau der Realschule ist grauenvoll.

Ansonsten ist die Frage doch was das für ein Junge ist. Was ist sein Status und wieso will er/ muss er in Deutschland zur Schule gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?