Schulische Ausbildung (MTLA): Wird die Wohnungsmiete bezahlt und was noch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieviel Du tatsächlich Miete zahlst & ob Deine Schule Schulgeld kostet, hat auf die Förderung bei Bafög erstmal keinen Einfluss & ändert nichts an der Förderhöhe. Bafög bezahlt Dir nicht automatisch Deine Miete, sondern Du bekommst das Geld & bist selbst dafür verantwortlich.

Schüler - Bafög, wenn Du nicht mehr im Elternhaus wohnst, ist maximal 465 € im Monat bzw. ab Herbst: 504 €

Darin ist schon eine Wohnpauschle enhalten & ob Du das Maximum bekommst, hängt wiederrum vom Einkommen Deiner Eltern ab & in welcher Höhe sie Dir unterhaltspflichtig sind.

Dazu könntest Du noch Dein Kindergeld bekommen (190 €) & Dir einen Nebenjob suchen, wo Du bis zu einem gewissen Freibetrag ohne Anrechnung aufs Bafög dazu verdienen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du keinen PKW, dass du 3 Stunden für 55 Km Strecke benötigst?

Einen Antrag kannst du stellen, ob Erfolgreich ist sehr fraglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
09.05.2016, 16:09

Die Anbindung muss ja wirklich grottig sein, wenn man für so ne Strecke so lange braucht ^^

0

Was möchtest Du wissen?