schulische Ausbildung- Was kann finanziell beantragt werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hartz IV gibt es nicht da die Tochter der ARGE nicht zur Arbeitsvermittlung zu Verfügung steht. Aber irgend wann sollten auch die Eltern ihren Betrag leisten, alles auf Staatskosten erscheint mir etwas unverschämt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rossi40
13.07.2011, 17:55

Das ist schon klar. Wie gesagt , der Mann geht am Tag 12 bis 16 Stunden arbeiten. Ich nicht, da die Jüngste sehr viel krank ist. Ich glaube ergänzendes Harz4 geht, aber ich ruf morgen einfach mal an. Gruß

0

Hallo,

zuerst kommt es darauf an, ob die Eltern die Kinder unterstützen können, dazu sind sie verpflichtet. Haben die Eltern wenig oder kein Einkommen, kann bei der Arge ein Antrag gestellt werden. Am besten läßt du dich bei der Arge mal beraten und stellst einen Antrag, mehr als ablehnen können sie ihn nicht.

WICHTIG!!! Die Arge zahlt erst ab dem Tag der Antragstellung, also nicht rückwirkend, deshalb ist es ratsam so früh wie möglich da zu erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rossi40
13.07.2011, 17:57

Hm. Ich ruf morgen mal beim Harz an. Fragen kostet nicht´s. Danke Gruß

0

Was möchtest Du wissen?