Schulische Anforderungen für Scharschützen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Scharfschütze kann man nur werden, wenn man bei der Infantrie ist, also Jäger, Gebirgsjäger, Panzergrenadier, und wenn man der beste Schütze in der Schießausbildung mit dem G36/G3 ist - dabei muß aber eine gewisse Mindestpunktzahl in allen Schießübungen erfüllt sein - und wenn man körperlich und geistig besonders fit ist.

Ein außergewöhnlich hohe psychische Belastbarkeit ist dabei grundsätzlich eine der Grundvoraussetzungen und natürlich auch der momentane Bedarf an Scharfschützen.

Scharfschützen sind wegen der Ausbildung dahin heute Zeitsoldaten.

Sich direkt bei der Musterung oder Freiwilligenwerbung als Scharfschütze zu bewerben, geht so nicht.

Der Scharfschütze ist eine Verwendung im militärischen Bereich und setzt vor allem körperliche und physische Fitness vorraus...

Schulische Anforderungen sind nicht da. Weshalb sollte das denn auch so sein?

Ja die reicht.

Naja körperlich muss man wohl T2 sein.Zur Not kannst du dir laut den Youtube Kanal der Bundeswehr auch die Augen lasern lassen.

Das ist egal... Bei der Bundeswehr wirst du nach Tauglichkeit eingestuft... Für Scharfschütze muss du T1 haben da man da sehr gut sehen muss und auch mal 1 Woche auf einem Fleck aushalten muss bis das ziel da ist...

Weil man als Kampfjetpilot Abi braucht dachte ich

0
@HowNowBoy

Heisst das das der Smutje an Bord von Schiffen nun auch Abitur braucht weil er auch bei der Bundeswehr ist? Die Anforderungen für Scharfschützen sind genauso hoch wie für Piloten, aber mit ganz anderen Gewichtungen

0

Was möchtest Du wissen?