schulgesetz, fehlzeiten gesagt bekommen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von einem Schulgesetz was dieses aussagt, hab ich noch nie gehört....der Lehrer kann Dir durchaus sagen, an welchen Tagen Du gefehlt hast, wenn Du es wissen möchtest, aber nachträglich eine Entschuldigung einzureichen, wird eher nicht möglich sein...das muß schon unmittelbar passieren......

Genau.. am Ende eines Schuljahres zum Lehrer gehen, die Fehlzeiten notieren lassen und dann schnell Entschuldigung schreiben, obwohl man eigentlich gar nicht mehr weiss, wieso man gefehlt hat. Hauptsache es sieht auf dem Zeugnis gut aus. Vorallem potenzielle Arbeitgeber schauen auf die Fehlzeiten und dann noch unentschuldigt... tztz.. so einfach wird das nicht sein. Aber ein netter Lehrer der dir nichts böses zutraut, sagt sie dir bestimmt. Im übrigen haben wir früher immer die Klassenbücher bekommen, um sie von einem Zimmer zum anderen zu tragen. Da könnte man auch ma selbst schauen :)

Eine Entschuldigung nimmt man in der Regel nach den Fehltagen gleich mit in die Schule. Aber wenn Du Deinen Lehrer nett bittest wird er Dir die Fehltage sicher gerne sagen.

Schweizerisches Schulgesetz?

Ich habe gehört dass mann in Deutschland nicht die Erlaubnis des Lehrer's braucht um auf die Toilette zu gehen sondern es im lediglich zu sagen. Also der Lehrer darf es dem Schüler nicht verbieten. 1. Stimmt dieses Schulgesetz wirklich in Deutschland? 2. Gibt es das Gesetz auch in der Schweiz? Ich gehe nämlich in der Schweiz in die Schule (Studiere dort) und der Lehrer verbietete es mir auf die Toilette zu gehen. Darf ich deswegen Anzeige erstatten?

...zur Frage

Erfüllt eine Fernschule die Schulpflicht?

Folgende Situation: Schüler (S)/m/13 besucht momentan die neunte Klasse eines G8-Gymnasiums in S.-H. S weigert sich, an den Oberstufenprofilen teilzunehmen und möchte das Abitur per Fernschule absolviert. Laut Schulgesetz ist er jedoch zum Besuch einer Berufsschule/Oberstufe verpflichtet. Erfüllt die Fernschule diese Forderung?

...zur Frage

Abitur Zulassung trotz Fehlzeiten?

Hallo,

ich bin Schüler eines Wirtschaftsgymnasiums (11/12/13 Klassen), und möchte mein Abitur erlangen. Ich bin chronisch Erkrannkt und habe zudem noch ein schwaches Immunsystem. Ich habe in der 11 Klasse ein Klink Aufenthalt hinter mir (2/3 Wochen Fehlzeiten) und auch noch viele weitere durch ein ärztliches Attest entschuldigte Fehlzeiten. Jetzt in der 12, ist es ähnlich, habe einige Wochen gefehlt aber ebenfalls immer mit einem Attest.

Meine Frage wäre ob ich zum Abitur zugelassen werde, wenn ich oft gefehlt habe aber immer mit einem Attest, und das in der 11 und 12 klasse, wenn ich in der 13 nicht fehlen werde. Oder werden alle Fehlzeiten berücksichtigt auch die aus den vorherigen Jahren?

Danke im Voraus und liebe Grüße

...zur Frage

Schulgesetz Paragraph 45? Ich habe 2 Tage gefehlt?

Ich war vorige Woche Montag(6.3.17) bis Mittwoch(8.3.17) in der Schule, doch nur im Werkstätten Unterricht, in den Theorie Unterricht bin ich nicht gegangen und Donnerstag-Freitag(9.3-10.3)bin ich nicht in die Schule gegangen wegen Krankheit. Ich habe auch eine ärztliche Entschuldigung. Doch der Lehrer behauptet das ich schon seit dem 3.3. nicht mehr im Unterricht war obwohl das nicht mal stimmt ! Und wenn man das ab dem 3.3 rechnen würde, heißt dass das ich länger als 1 Woche nicht im Unterricht war. Damit wäre er ja berechtigt ein §45 abzuschicken. Ich habe jetzt meine ärztliche Bestätigung und die Unterschriften von den Werkstätten Lehrern das ich da war und nicht durchgehend gefehlt habe. Das sollte doch jetzt reichen damit er die Abmeldung zurückzieht????

Was ich auch unfair finde ist das es andere Schüler gab die auch an den Tagen gefehlt haben und sogar einen der die ganze Woche gefehlt hat, aber die haben keine Abmeldung keine Verwarnung nichts bekommen. Als er mir gesagt hat das ich Abgemeldet werde hat er dabei gelacht und gesagt: " Paragraph 45 Abmeldung ist schon nach hause geschickt worden haha", und hat mich nicht mal sprechen lassen und mich wie ein wahnsinniger angeschrien. Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?