Schulfest am Samstag - ist es pflicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • In den meisten Bundesländern ist Samstag Schultag, es findet nur kein Unterricht statt.
  • Wenn das eine schulische Veranstaltung ist, ist es natürlich eine Pflichtveranstaltung.

Also bei mir an der Schule war auch samstags ein Schulfest mit Anwesenheitspflicht, aber da haben sich viele einfach von den Eltern eine Entschuldigung schreiben lassen, und sind dann nicht hingegangen.

Das ist nun mal eine schulische Veranstaltung! Ich glaube du wirst es überleben für die paar Stunden in die Schule zu gehen! Ihr habt ja sicherlich auch schon mal außer der Reihe in der Schule frei gehabt,oder!?

Eine Anwesenheitspflicht besteht sicherlich nicht, es sei denn, Deine Lehrer ordnen das an - was sie tun könnten.

Aber - jetzt ist mal wieder die Zeit, was zu lernen.

Und was?

Eine Feier - in der Schule oder später in der Firma - das sind unbezahlte pflichtfreie Veranstaltungen.

Aber diese sind wichtiger, als jeder Arbeitstag. Erscheinst Du nicht, bis Du ja sowas von unten durch. Und benimmst Du Dich nicht einwandfrei (betrinkst Dich, versuchst Deinem Chef halb lallend mit Biergeruch aus dem Hals zu erklären, dass Du das alles viel besser könntest, reißt Dumme Sprüche oder gräbst die Tochter Deines Chefs an.....), dann bist Du nicht nur unten durch sondern bei nächster Gelegenheit draußen.

Diese Dinge sind wichtig. Es ist wichtig gesehen zu werden, sich anständig zu benehmen, sich hilfsbereit zu zeigen, sich gar zu engagieren - für den eigenen Werdegang.

Und solche Termine sind immer in der Freizeit, sie werden niemals angeordnet. Auf diese Weise sieht ein Chef später einmal ganz genau, auf wen er zählen kann, wer sich engagiert, gut benimmt, sich mit dem Unternehmen identifiziert und auch, wen er getrost in der Pfeife rauchen kann.

Und um das zu üben, gehst Du jetzt mal fein zu Schulfest hin, benimmst Dich freundlich und zuvorkommend, fragst mal nach, ob Du auch was helfen kannst - oder Du beginnst jetzt schon, Dich in die Riege der Verlierer im Leben einzureihen, denn sei sicher, Du wirst dann in der Pfeife geraucht.

So einfach ist das. Entscheiden musst Du.

Ein Schulfest ist eine schulische Veranstaltung, und damit Pflicht.Ich weiß nicht wieso du Freizeitausgleich haben willst, wenn du da hingehst!Zeig doch Engagement und nimm daran teil, du wirst sehen, es macht auch Spaß, die Schule außerhalb des Unterrichts von innen zu sehen und zu erleben.

Es ist eine Schulveranstaltung und es ist leider so, dass man dahin gehen muss. :/

Tja, wenn du so wenig Interesse an den Sozialaktivitäten hast und selbst bei einer Schulparty einen "Ausgleichstag" forderst, dann wundert es nicht, dass du in der Schule nicht klar kommst http://www.gutefrage.net/frage/schule-macht-mich-fertig-was-soll-ich-tun

Integriere dich in die schulischen und außerschulischen Aktivitäten, auch das ist Teil dessen, was du in der Schule lernen sollst.

zumindest solltest du dich mal blicken lassen

Was möchtest Du wissen?