Schule/Noten/Lernen/Mathe/Test?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Notenspiegel war zu meiner Schulzeit eine Tabelle, in der jede einzelne Note in jedem Fach inklusive der Gewichtung aufgelistet war.

Ich vermute er meint deine Gesamtnote (die Stand bei uns auch mit drauf) -> Er sieht deine Einzelnoten mit Gewichtung und errechnet daraus die Endnote

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTheoretiker
25.11.2016, 19:31

EDIT: Kommt nicht so gut aus dem Text raus: Bei uns gabs für jeden Schüler einen eigenen

0

Das ist eine Tabelle, in der die Noten stehen und darunter die Anzahl der Schüler bzw. Arbeiten, die diese Note erzielt haben.

Dein Freund kann darauf deine Note nicht erkennen. Es sei denn, er kennt alle Noten deiner Mitschüler und es wurde die Note gut nur einmal erzielt- das wärst dann nach dem Asschlussverfahren Du.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTheoretiker
25.11.2016, 19:33

Kommt drauf an, ob sich Notenspiegel auf "Notenverteilung" bezieht (alles eine Definitionssache)

An sich ist deine Erklärung evtl. sogar richtiger als meine :)

0

Was möchtest Du wissen?