Schuleabbrechen Gymnasium

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man in Bayern die 10.Klasse des Gymnasiums erfolgreich bestanden hat, hat man automatisch die mittlere Reife. Ansonsten besteht die Möglichkeit einer besonderen Prüfung. Wenn man nicht volljährig ist, geht man gemeinsam mit seinen Eltern zum Direktor und meldet sich von der Schule ab. Anschließend kann man entweder eine Ausbildung beginnen, auf die FOS gehen oder Abitur in einem anderem Bundesland machen. 

Wenn volljährig einfach zum Rektor gehen und sich abmelden wenn noch nicht volljährig geht das nur mit zustimmung der Eltern

Geht das genauer? Also braucht man ein Formular im vorraus oder muss man einfach nach einem Gespräch mit dem Rektor Fragen?

0

Sicj ne Ausbildung suchen geht aber nur wenn man schon nen Hauptschulabschluss hat

? Fächer abwählen nach 10. Klasse Gymnasium?

Da ich im Internet nicht recht viel gefunden habe frage ich nun hier:

Welche Fächer kann man in Bayern nach der 10. Klasse eines Gymnasiums abwählen ?

...zur Frage

Eintritt nach der 10 m-Klasse ins gymnasium? (Bayern)?

Mit welchem schnitt kann man ab der 10. M-klasse ins gymnasium, und zählt nur der schnitt von den Hauptfächern?

...zur Frage

Wie werden die Noten von Sozialkunde und Geschichte im jahreszeugnis berechnet? (Bayern 10.klasse)

Sozialkunde Geschichte Bayern Gymnasium

...zur Frage

Kann man wenn man die 8 Klasse im Gymnasium nicht schafft im nächsten jahr auf real 9 klasse wechseln oder muss man wiederholen 8. klasse gymnasium oder real?

oben

...zur Frage

Schulabschluss nach der 10. Klasse Gymnasium; Bayern?

Welchen Abschluss und aus welchen Fächern habe ich nach der 10. Klasse Gymnasium?
Ist es die ganz normale "mittlere Reife" oder nicht?
Bundesland: Bayern

Danke für die Antworten, LG

...zur Frage

Nach der 9. Klasse Realschule auf das Gymnasium Klasse 10 wechsel?

Hallo,

Ich bin momentan auf einer Realschule in Bayern und gehe in die 9. Klasse. Dennoch möchte ich nächstes Jahr auf das Gymnasium zurück wechseln auf dem ich auch in der 5. und 6. Klasse war. Nun will ich wissen ob das wechseln auf`s Gymnasium noch möglich ist auch wenn ich auf die Realschule untergestuft wurde und keine 2. Fremdsprache gelernt hab? Kann ich ab der 10. Gymnasium eine neue Fremdsprache lernen? Ich danke Ihnen im Voraus.

MfG,

EDENRs

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?