Schule Zustpät kommen und Vorsitzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ruf einfach das Schulamt an. Die können dir am meisten darüber sagen und klären das unter Umständen auch gleich mit der Schule. Geht bestimmt auch anonym wenn du keinen Ärger willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss dich leider enttäuschen. Du brauchst erst gar nicht beim Schulamt anzurufen. Das bayrische Schulgesetz ist im Vergleich zu den anderen Bundesländern das strengste (und damit auch das beste). Die meisten Dinge sind klar geregelt. Insbesondere das Nach- bzw. Vorsitzen.

Sicherlich ist das frühere Aufstehen eine Belastung für dich, aber das ist ja grad der Witz. Manche Leute lernen nur auf die harte Tour. Und ganz offensichtlich hast du ja noch immer nichts gelernt, da du dein eigenes Fehlverhalten auf andere abzuwälzen versuchst. Wenn die S-Bahn regelmäßig etwas später kommt, musst du eben eine frühere nehmen oder eben nur noch mit dem Rad fahren.

Und mal ernsthaft, du brauchst für 7 km mit dem Rad eine halbe Stunde. 7 km laufe ich in einer halben Stunde. Na, gut, vielleicht 36 min. Du bist dazu verpflichtet, sicher zu stellen, dass du pünktlich zum Unterricht erscheinst. Ich bin immer mindestens eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn in der Schule, gerade aus dem Grund, dass ich noch ein bisschen Spielraum habe, wenn ich in einen Stau komme, oder ein bisschen verschlafe. Das ist nämlich meine eigene Vernatwortung, nicht die eines anderen.

Kneif halt für eine Woche die Backen zusammen, und lass es dir eine Lehre sein. Und noch mal zu Klärung: JA, DIE SCHULE DARF DAS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarstenStahlRTL
06.07.2016, 19:06

Danke für deine Antwort! Und darf mir die Schule mein Handy eine Woche lang abnehmen wenn es im Unterricht klingelt? Das geht in mein Privatleben hinein!

0

Was möchtest Du wissen?