schule will zeugnis nicht geben dürfen die das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ein Leistungsnachweis aufgrund Fehlzeiten nicht gemacht werden kann, dann kann da auch kein Zeugnis ausgestellt werden.

Eine andere Möglichkeit ist es, anstatt der Note den Hinweis "n.f." (nicht feststellbar) zu geben.

Ab einer gewissen Fehlzeit kann auch durch das Ordnungsamt ein Bußgeld hinzukommen.

Na, bis zum 22.07. wirst Du doch wohl in der Lage sein, noch 70 Stunden Unterricht nachzuholen, wenn ein paar Lehrer dabei mitspielen? Es ist ja auch nicht gerade einfach, jemandem ein Zeugnis auszustellen, wenn es kaum etwas zu bezeugen gibt. Das genau ist nämlich ein Zeugnis.

Zeugnis gibts am 22.7, Du brauchst es bis 24.7.

Heute ist erst der 1.7., also hast Du noch ein paar Wochen Zeit,d as vorher zu klären. Das solltest Du hinkriegen, ja?

alöso ich mein: das zu klären. Entschuldigung ranschaFFEN; mIT dIREKTOR REDEN; dU BRAUCHSTE S DRINGENDß DAS MEIN ICH

Oder du holst die 70 stunden innerhalb einer Woche nach ( dein Lehrer wird sicher bei 40 sagen es reicht )

Nachfragen beim Rektor... Bei den Fehlstunden auf eine weitere Schule???

Nun, wenn die Feststellung das es besser gewesen wäre in die Schule zu gehen Dreck ist, was willst Du dann nun lesen?

Ach ja, hast Du toll gemacht, würde ich weiter so machen und auf weiterführenden Schulen gehört das zum guten Ton.

Wenn das eigentliche Thema für Dich Dreck ist, musst Du Dich nicht wundern wenn es der Lehrkörper auch so behandelt.

da ich mich für eine weiter führende schule bewerbe

Selten so gelacht, solche Pfeifen wie dich brauchen die! Da sind die richtig scharf drauf.

So schnell holen einen die kleinen Sünden der Vergangenheit ein.

Was möchtest Du wissen?