Schule wechseln? (Von wirtschaftlich-sprachlich zu kreativ)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest nach deinen eigenen Interessen entscheiden. Ob du in der Klasse jemanden kennst oder nicht, spielt doch gar keine Rolle.

Ist es nicht etwas riskant, so kurz vor dem Abschluss noch zu wechseln? "Etwas" Italienisch und Kunst nachholen könnte auch sehr viel sein, oder? Was machst du, wenn der neue Kunstlehrer mit deiner Kunst nichts anfangen kann?

Ausserdem hast du dir doch vor einem Jahr sicher auch etwas überlegt, als du Wirtschaft gewählt hast, und wenn dir Sprachen liegen, ist doch diese Korrespondenten-Qualifikation ideal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Chance hast, an ein Gymnasium zu wechseln, und Du hättest dort die Möglichkeit, die LK-Kombination Englisch und Kunst zu wählen, dann käme das Deinem Wunschziel m. M. nach am nächsten, und Du hättest die größten Chancen auf einen Beruf in Deiner Linie nach dem Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?