Schule wechseln. Pro und Kontra?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das heißt du musst dann noch 3 Jahre bis zum Abi machen und bist sehr gut in der Schule, du hast die Fächer in denen du abschließen möchtest. Jedoch besteht die Gefahr, dass du Lehrer bekommen könntest, die dir aufsitzen, wenn ich das richtig verstanden habe. Aber das könnte in der anderen Schule genauso passieren, es gibt in jeder Schule Lehrer, die böse sind. Ihre Lieblinge haben und die anderen Schüler sind unten durch.
Du musst dich auf andere Lehrer einstellen und unter Umständen verschlechtern sich deine Noten, weil viel. mehr verlangt wird. usf.
Ich frage mich, was hast du wirklich für eine Verbesserung.

Naja wen es dir an ner anderen schule besser geht dan wechsele das würde dann auch besser für die niten sein weil um so besser es dir geht um so besser werden deine noten.

Das schechte ist allerdings neue schule= neue freunde und die misst du erstmal finden

Was möchtest Du wissen?