Schule wechseln? Gerade mit ins Lager?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne das. Ich musste deswegen auch wechseln. Wie ich mich kenne würde ich nicht mit fahren wollen. aber hey, eig ist es voll gut weil du alle mal richtig kennen lernst. Ich würde es nach vielen Überlegungen machen ;D LG und lass dich nicht fertig machen. Höre den Idioten garnicht erst zu. Geh zu den Leuten die dich akzeptieren und die du magst :D Viel erfolg

Fahren beide Klassen in das Klassenlager, also deine neue und deine alte, oder nur deine neue ? Wenn es nur deine neue ist, dann ist es doch ok. Du kannst im Klassenlager die anderen Schüler kennen lernen, was mit denen unternehmen und findest dann vielleicht auch neue Freunde, die zu dir halten. Sei Selbstbewusst und lass dir nichts anmerken. Wenn du selbstbewusst rüberkommst, dann findest du schnell Freunde.

Das Klassenlager ist ideal zum Kennenlernen. Eine Privatschule ist auch eine sehr schöne Schule. Glaub mir mit dem Mobbing bist du auch nicht alleine. Ich musste das auch mal durchmachen, aber inzwischen nicht mehr. Du musst eben nur stark bleiben und nicht aufgeben und selbstbewusst sein und vorallem du selbst sein. Dann findest du schnell, gute Freunde.

Ich wünsche dir viel Glück !

LG

Das ist doch eine gute Idee sich mit anderen zu befreunden, also ich würde mit fahren :)

es ist in ordnung. ich meine, was würdest du lieber machen? mit einer klasse die dich hasst direckt in die löwenhöhle gehen oder mit einer neuen klasse mehrere mädchen fragen ob du mit ihnen in einen zimmer schlafen kannst und die ganze nacht quatschen?

Kein Problem...Dadurch lernst du neue Leute wesentlich schneller. Und du hast ein paar Tage kein Unterricht ;)

AskMeWhy2 10.06.2014, 18:31

Haha...

0

Was möchtest Du wissen?