Schule verlangt ständig extrem viel Geld für irgendwas und Ich kassiere den Ärger zu Hause!

15 Antworten

das sozialamt zahlt sowas, wenn deine ellis sich sowas nicht leisten können. ansonsten müssen deine ellis mal mit dem direktor reden. du kannst ja nix dafür.....

Du musst nicht mit. Kannst ihn der Zeit in eine andere klasse und bei uns war es mal so das wir einen armen jungen in der klasse hatten und der konnte nicht mit zum klassenausflug 1 woche aber die lehrerin hat ihm ein zettel gegeben kp was genau das ist und haben dan 80 % oder sowurden dan von einem Verein oder vom staat übernommen

Das ist doch nicht Dein Problem. Deine Eltern sind dafür zuständig. Wenn es ihnen zu viel erscheint, könnten sie sich bei der Schule informieren, ob es dort Unterstützung oder einen Fond dafür gibt. Die Schule meines Sohnes hat so etwas. Zur Not musst Du bei Ausflügen in eine andere Klasse.

Wie kann man um 40 Euro/Monat jammern, wenn es um die Bildung des eigenen Kindes geht? Rauchen Deine Eltern? Vielleicht sollten sie dort mal etwas sparen.

Wie kann man um 40 Euro/Monat jammern, wenn es um die Bildung des eigenen Kindes geht

Meinte ich nicht, das müssen die ja übernehmen, da meckern sie ja nicht rum. Nur halt jeder Ausflug den wir machen(Der unnötig ist und kaum was bringt) kostet 10-30€ , deswegen regen sie sich auf und ich mich ebenfalls.

0

Du hast anscheinend noch nie Geldprobleme dieser Art gehabt oder? Was fällt dir eigentlich ein, sowas zu sagen? Es gibt wirklich genug Leute in unserer Gesellschaft, die sogar trotz Arbeit gerade das nötigste haben um über die Runden zu kommen. 40 € sind eigentlich ne Menge Geld, davon leben manche Familien in der Woche. Was du dir hier erlaubst ist wirklich eine Frechheit.

0

Was möchtest Du wissen?