Schule verkackt! Was kann ich jetzt mit mein 10er Abschluss machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wichtigste ist, dass du überhaupt mit irgendwas anfängst. Vieles macht Spaß, wenn du Erfolgserlebnisse damit verbinden kannst.

Geh in den nächsten Laden und fang da an. Gefällt dir nicht? Dann such dir was neues, aber schmeiß nicht hin, sondern bleib da bis du was neues hast.

Arbeite dich so die nächsten zwei Jahre durch und dann kannst du immernoch eine Ausbildung machen. Mit 20 nimmt dich auch noch jede Sau.

Viel Erfolg

mbstn98 17.01.2017, 00:08

 Sie haben natürlich recht.! Dankeschön :)

0

Du willst lieber arbeiten gehen?

Dort wirst du auch lernen müssen und die Deutsche Sprache sollte man in deinem Alter beherrschen.

Auch wenn man nicht alle Fächer mag, aber zu sagen "ich bin nicht der Typ zum lernen",das kann man besser machen,nämlich sein Bestes beim lernen zu geben und dann klappt das auch.

In ein paar Jahren wirst du es mal bereuen, dann haben deine Kameraden ein Haus, ein Auto und noch mehr, weil sie sich bei ihren Noten angestrengt haben und durch ihren Beruf dann mehr verdienen.

Du bist alt genug und hast es in den Händen, wie deine Zukunft mal aussieht.

Sorry, ich bin 18.Jahre alt…

Was möchtest Du wissen?