Schule und Klinik

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange Du schulpflichtig bist steht Dir zwingend Unterricht zu. Die Klinik hat dafür zu sorgen. Wenn sie dies nicht anbietet sollten Deine Eltern dies per Einschreiben mit Rückschein anmahnen. Wird sich dadurch Nichts verändern so ist das zuständige Schulministerium des Landes zu verständigen auf gleiche Weise. Dann würde ich auf jeden Fall einen Blog dazu erstellen und diesen auf den üblichen Verdächtigen veröffentlichen.

Ansonsten kannst Du youtube nutzen. Dort findest Du den regulären Unterricht bis nach dem Abitur. Achtest Du darauf, wer veröffentlicht, findest Du weitere sehr nützliche Seiten welche bedeutend mehr bieten als den Ersatz der Beihefte.

Im Grunde wäre es ErziehungsPFLICHT Deiner Eltern sich darum zu kümmern. Es ist fein, dass Du das machst. Bleibt zu hoffen, dass die Behandlung einmalig erfolgreich verläuft.

naja in der zeit in der du in der klinik sein wirst, bekommst du wohl die aufgaben der schule zugeschickt. in der schule der klinik wirst du dann auch unterricht bekommen, wodurch du keine größeren wissenslücken haben solltest. vllt reicht das ja schon, um eine versetzung zu bekommen?

ansonsten frag doch in deiner schule und der klinik nach, wie das geregelt werden kann.

ich kann nur sagen, dass es manchmal hilft, die schule erst einmal schule sein zu lassen und sich vorerst intensiv mit seiner (psychischen?) gesundheit zu beschäftigen. im schlimmsten fall hat man eben ein schuljahr mehr als die anderen, na und? davon geht ja eig nicht die welt unter, jedenfalls hat sie es bei mir nicht getan, im gegensatz, ich war entspannter und konnte mich mehr auf mich und meine emotionale stabilität kümmern und konnte einfach den schulstress somit reduzieren, was mir persönlich sehr gut tat :)

wünsche dir in jedem fall alles liebe und wenn du fragen hast, kannst du dich ja an mich wenden ;)

blackfrytka 20.03.2012, 23:09

ja, also meine schule & die klinik wollen zusammen arbeiten. ist ja auch gut, also ich werde warscheinlich die aufgaben und alles bekommen. nur es ist halt weil ich letztes halbjahr nicht sehr gut war, darum frag ich mich ob ich es noch schaffe, aber einfach mal sehen. mir wurde auch schon oft gesagt (auch von meiner lehrerin) das ich mich erstmal um mich kümmern soll, aber ist halt nicht so leicht sich nur auf sich zu konzentrieren, denn eigendlich ist es mir schon sehr wichtig in meiner klasse zu bleiben.

trotzdem danke für deine antwort :)

0
jaichbins 20.03.2012, 23:16
@blackfrytka

klar ist das schwer, du musst es dir aber mal erlauben einfach "egoistischer" zu sein, dich nur auf dich selbst zu fokussieren, irgendwann wird das schon klappen, glaub mir ;) und wenn du es wirklich willst, in deiner jetzigen klasse zu bleiben, dann wirst du es auch schaffen, davon musst du aber sehr überzeugt sein, denn nur dann wird es auch was :) !

0
Miroir 20.03.2012, 23:13

Eine sehr schöne Antwort! : ) DH!

0

Hallo blachfrytka,

da musst du dir keine Sorgen machen!

Wenn du noch schulpflichtig bist (und davon gehe ich aus), dann gibt es in der Klinik, in der du aufgenommen wirst, eine sogenannte "Schule für Kranke". Das heißt, in der Klinik gibt es Lehrer, die dich nach den Regellehrplänen unterrichten.

Damit dies für dich auch möglichst effektiv geschieht, nimmt der Kliniklehrer im Vorfeld Kontakt zu deiner Schule auf. Dein Schulleiter sorgt dann dafür, dass alle deine Lehrer einen Plan gestalten, aus dem hervorgeht, welcher Stoff bei dir in der Klasse gerade behandelt wurde und was in den nächsten Wochen geplant ist. Dazu geben deine Lehrer an, mit welchen Lehrbüchern ihr arbeitet und schicken nach Möglichkeit auch künftige Arbeitsblätter mit, die bei euch regulär bearbeitet werden sollen.

Zwar werden in der "Klinikschule" nur die Kernfächer unterrichtet (also in der Regel Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen), aber es wird schon darauf geachtet, dass die Schüler im Stoff mitkommen, dass sie nach ihrer Rückkehr keine gravierenden Nachteile haben!

Und: Deine Lehrer in deiner regulären Schule werden Rücksicht nehmen: Wenn du zurückkehrst, wird nicht von dir verlangt werden, dass du sofort auf dem Stand deiner Mitschüler bist! Man wird dir Möglichkeiten einräumen, den Stoff nachzuvollziehen und nachzuarbeiten!

Bitte mache dir also deswegen keine Sorgen! Die Schule denkt an dich! Viel wichtiger ist erst einmal, dass du wieder völlig gesund wirst! Denn unsere Gesundheit ist das Wertvollste, das wir im Leben haben! : )

Die allerbesten Wünsche sendet dir Miroir

blackfrytka 20.03.2012, 23:12

ja, meine lehrer sind auch bereit zusammen zu arbeiten mit der klinik. also die aufgaben schicken usw. wie du schon gesagt hast. es ist halt nur weil ich war letztes halbjahr ziemlich schlecht in der schule .. hab halt garnichts mehr hinbekommen und nach dem jetztigen stand würde ich niemals die veretzung schaffen. nur darum mache ich mir halt gedanken darüber ..

trotzdem vielen dank :)

0
Miroir 20.03.2012, 23:27
@blackfrytka

Ach je, das kann ich gut nachvollziehen!

Aber du musst eines bedenken:

Deine schulischen Leistungen sind so, wie sie sind. Das ist völlig unabhängig davon, ob du nun in die Klinik gehst, oder nicht.

Ich glaube, dass es für dich nun erst einmal im Vordergrund stehen sollte, dass du an dich selbst denkst, an deine Gesundheit!

Denn ohne Gesundheit nutzen uns auch die besten schulischen Leistungen nichts!

Bitte, du Liebe(r):

Konzentriere dich nun erst einmal völlig auf deine Genesung! Das ist momentan das Wichtigste - darauf kommt es an!

Was die Schule betrifft: Nun, so denke ich, wirst du alles Erdenkliche tun - egal, ob du nun in einer Klinik bist oder ob du dich im reguären Schulbetrieb befindest!

Insofern: Bitte bleibe dir treu! Du bist in der Klinik - und du lernst. Du bist zu Hause - und du lernst.

Du tust jeweils das, was in deiner Macht steht! Und wenn du nun aber krank bist, dann musst du Abstriche machen - dann kannst du nicht so lernen, wie andere!

Werde erst einmal wieder völlig gesund! DAS sollte dein Ziel sein! Wenn du gesund bist, dann konzentriere dich auf die Schule! Und selbst, wenn dies eine "Ehrenrunde" beinhalten sollte, dann gräme dich nicht deswegen! Ehrenrunden haben schon ganz andere gedreht (z. B. ich, und ich bin heute trotzdem Lehrerin! : ))!

Vergiss nie: Alles wird gut! <3

0
blackfrytka 20.03.2012, 23:30
@Miroir

ich werde jetzt versuchen nach vorne zu schauen, das ganz durch zu ziehen mit der klinik, auch dort klar kommen mit der schule und dann werde ich ja immer noch sehen wie es weiter geht ..

es ist schwer das nicht zu vergessen, aber ich versuch jetzt positiv zu denken und vielleicht klappt ja doch noch alles, man weiss nie. danke :)

0
Miroir 20.03.2012, 23:45
@blackfrytka

Das ist die richtige Einstellung! - Super!

Genau so wirst du es schaffen! Dafür wünsche ich dir alles nur erdenklich Gute! ♥

0

Ja keine Ahnung, aber da gibt es evtl auch ne schule oder so. weswegen musst denn da rein? wenn ich fragen darf.

blackfrytka 20.03.2012, 22:50

ja, also ich gehe dort ja auch zur schule. aber ich weiss halt nicht ob das trotzdem alles klappt mit versetzung undso :S _

ich muss dort hin wegen: emotionaler störung mit selbstverletzungen & angeblicher suizidgefährdung ..

0
Gerla 20.03.2012, 22:59
@blackfrytka

Ok. ich war mal 6 wochen auf einer abnehmkur und da bekam die klinik das Unterrichtsmaterial von der Schule und das musste ich halt in dieser zeit machen. Also möglich das sich die Klinik mit deiner Schule in verbindung setzt und du den gleichen stoff machst wie deine Schulfreunde, weil n viertel jahr nachholen ist schon doof.

0
blackfrytka 20.03.2012, 23:07
@Gerla

vielleicht schaffe ich es ja auch schneller und die aufgaben bekomme ich ja auch dort. also vielleicht schaffe ich es ja :) und danke nochmal.

0

Was möchtest Du wissen?