Schule und Geld Verdienen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Einkommensgrenze ist 10.000€ netto pro Jahr, allerdings ist das für dich irrelevant, da du das 19. Lebensjahr noch nicht beendet hast.

Allerdings ist das mit dem Freibetrag Blödsinn. Der Freibetrag sind jene Ausgaben, wie zB Werbungsunkosten, die du vom Einkommen abziehen kannst und dann nicht versteuert werden.

Seit dem Jahr 2009 sind Beträge bis 11.000 € jährlich von der Einkommenssteuer befreit. Für alles darüber musst du Einkommenssteuer zahlen. Zumal die geringfügige Beschäftigung irgendwo bei 410 € liegt und nur dort gilt brutto = netto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derfruga
25.08.2015, 20:57

Aber inwiefern wirkt sich das dann auf die Familienbeihilfe aus? Und muss man das ganze melden, oder erst wenn man über diesen Betrag kommt? 
Abschreiben kann ich eigentlich nichts, da ich in diesem Sinne keine Ausgaben habe.
LG

0

findest du nicht das 12K nicht ein bissel zu extrem sind du lebst doch noch bei deinen eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derfruga
25.08.2015, 20:46

Wieso extrem? Man darf in Österreich pro Jahr 12.000€ steuerfrei einnehmen.

1

Was möchtest Du wissen?