Schule-Sport Stressabbau - habt ihr Ratschläge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man könnte leicht sagen: "Wenn Du es durchziehst, hast Du dann ja noch 1 oder 2 Jahre vor Dir und dann hast Du die Schule und den Jugendfußball geschafft".

So leicht ist es natürlich nicht.

Höchste Priorität solltest Du schon auf das Abi legen. Wenn Du bereits in einem Nachwuchskader eines Profiteams bist, unterstützen sie Dich auch dabei. Frag' außerdem den Trainer, ob er Dir das zusätzliche Krafttraining empfiehlt oder Du das lassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. auf ein Sportgym wechseln? Würde auf jeden Fall 1 x Kraftsport auslassen, sonst kommst Du in ein Übertraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal, du gehst in keine Fußballschule oder?

Deshalb würde ich dir raten, konzentrier dich auf die Schule und schalte ein WENIG beim Fußball zurück. Du kannst es nachher auch noch im Fußball schaffen. Wir mussten uns damals auch zwischen einer Fußballschule oder einer normalen höheren Schule entscheiden und die wenigsten haben die Fußballschule gewählt da sie auch ziemlich teuer sind. Ich selber habe eine normale Ausbildung gemacht und spiele (in Österreich) in der 5.Liga noch Fußball, was bei weitem kein Profi ist. Ein Freund hat auch eine normale Ausbildung gemacht und hat es aber trotzdem zum Profi in Ö geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es, wenn du dich für den Rest des Schuljahres vom Studio abmeldest und erst im Sommer wieder weiter machst? Du kannst dir ja ein Hantelset bestellen und ab und zu Daheim trainieren, aber Fussball, Studio und Schule bekommst du nicht alles unter einen Nenner...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?