Schule setzt Cookies!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja dürfen sie.

Dann verbiete es der entsprechenden Internetseite in deinem Browser, benutze einen anderen Browser oder den Privat-Modus für die entsprechende Internetseite oder surfe sie gar nicht erst an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich fühle mich in meiner Privatsphäre gestört, wenn meine Schule Informationen über mein privates Onlineverhalten sammelt.

In ein Cookie kann der Server nur das reinschreiben, was er sowieso schon über Dich weiß. Mit Deinem "privaten Onlineverhalten" - zumindest abseits der Schulhomepage - hat das exakt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://de.wikipedia.org/wiki/Cookie

Erst mal solltest du verstehen was ein Cookie ist, und dann nochmal nachdenken. Und nochmals den Artikel lese, und nochmals nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cookies sind nicht nur zum Stalken Deines Onlineverhaltens da. Was soll die Schule damit denn anfangen?

Manche Seiten benutzen Cookies auch für Logins oder andere Daten, die auf dem Rechner gespeichert werden sollen.

So ziemlich jede Website benutzt heutzutage Cookies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwingt dich jemand, die Cookies anzunehmen? Aha. Lerne deinen Browser kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?