Wie ist die Schweigepflicht im Fall des Schulabbruchs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok. Ich habe also auf Deinem Profil mal nach den privaten Gründen gesehen. Und nun möchte ich Dir also anders antworten. 

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Bitte nutze erst diese Seite. Die Menschen dort sind sehr kompetent. 

Einfach so abbrechen macht relativ wenig Sinn. Eine andere Sache ist es wenn Du behandelt wirst und im Rahmen der Behandlung der Schulbesuch unterbrochen wird. Dann hast Du im Lebenslauf eine längerfristige Erkrankung die dazu führte dass es mit dem Abi länger dauerte als üblich. Und fragen später mal Arbeitgeber musst Du nicht unbedingt antworten oder kannst einfach sagen dass Du froh bist diese Zeit hinter Dich lassen zu können. 

Unter Umständen kann es eine dritte Möglichkeit geben. Da will ich jetzt nicht näher drauf eingehen. Bitte bespreche Dich erst mit den hilfsbereiten kompetenten Menschen bevor Du aktiv wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dann volljährig. Die Eltern erfahren nichts.

Aber vlt. solltest Du es ihnen selbst sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Volljährigkeit werden die Eltern nicht benachrichtigt, selbst wenn Du daheim wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein...aber wieso sollte man die schule abbrechen ohne dass es die eltern wissen? willst du der babo im ghetto werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNESS0S
23.02.2016, 22:10

Nein es sind private Probleme nicht weil ich cool sein will oder sonst was trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?