Schule Schwänzen ohne Konsequenzen ja oder nein?

5 Antworten

Nun, rechtliche Konsequenzen hast du mit Vollendung des 18. Lebensjahres nicht mehr zu befürchten.

Fakt ist aber auch, dass deine Leistungen unter dem Schwänzen der Schule leiden werden. Das kann zu schlechteren Noten, zum Nichterreichen des Klassenziels oder sogar zum Verweis von der Schule führen.

Hier stellt sich die Frage, ob dir das egal ist oder nicht.

Vielen dank für die 1. produktive antwort.
das mit dem Verweis war mir nur wichtig, damit das kindergeld nicht wieder dahin zurück geht wo es her kahm.

0

Warum gehst du überhaupt noch zur Schule, wenn du eh keine Lust hast? Wunder dich aber später nicht, wenn du (wenn überhaupt) später arbeitest für ein Ei und Butterbrot, oder gar Hartz4ler wirst! Ich verstehe wirklich nicht die Unlust zur Schule zu gehen, und gebe keinerlei Unterstützung. Du bist 18 und denkst nicht an später?

Willst du weiter kommen im Leben ? Dann solltest mal lieber drüber nachdenken, was besser wäre für dich, als Fehltage zu sammeln.

Ich möchte doch nur wissen, ob das so stimmt oder nicht ... was du sagtest haben mir die lehrer auch schon gesagt und ist mir selbst auch bewusst , es geht mir nur darum ob die aussage so stimmt oder nicht ...

0

Was möchtest Du wissen?