Schule schwänzen für Impfung, findet ihr das geht klar?

13 Antworten

In keiner Schulbescheinigung und in keiner AU der Welt steht drin, WARUM ihr beim Arzt wart. Das gehört zum Datenschutz, der Arzt darf das nicht. Holt euch einfach eine Bescheinigung. 

Außerdem geht es eure Lehrer absolut nichts an, warum ihr beim Arzt wart, wenn sie fragen, sagt ihr einfach eine Impfung musste aufgefrischt werden und fertig. Und wenn euch selbst das zu viel Information ist, sagt ihr einfach, euch ging es nicht gut. Die Gründe gehen niemanden etwas an.

Geht zum Arzt! Die Gesundheit ist wichtiger. Ihr könnt in die offene Sprechstunde gehen. Ihr müsst dann halt sehr früh da sein, damit ihr früh drankommt. Dann lasst ihr euch vom Arzt eine Entschuldigung geben und geht dann direkt in die Schule. Auf der Entschuldigung darf eh aus Gründen der ärztlichen Schweigepflicht kein Grund drin stehen.

Naja, ein Arzttermin ist ja nicht schwänzen - meldet euch ab und lasst euch vom Arzt einen Zettel geben, dass ihr da wart, dann seit ihr eigentlich offiziell raus aus der Nummer.
Naja, ich bin nicht gegen HepA geimpft und weiß nicht, wie sich das für euch anfühlen wird, aber die meisten Impfungen sind ja nur ein kleiner Pieks und fertig - davor und danach könnt ihr ja wieder in die Schule gehen. Wenn der Termin jetzt ausgerechnet während eurer Mathestunden ist, ist das natürlich mies.
Bittet in dem Fall doch Mitschüler, genau mitzuschreiben und sich hinterher mit euch zusammen zu setzen, bis ihr den Inhalt der verpassten Einheit sicher verstanden habt.

Ich will das eigentlich auch nicht, aber mein Bruder hat mich überredet

0

Was möchtest Du wissen?