Schule schlechte Note geschrieben

6 Antworten

Hi! Ich verstehe deine Sorgen sehr. Ich würde es deiner Mutter ziemlich sofort sagen; sprich nicht um den heißen Brei herumreden. Sag deiner Mutter einfach das du die Arbeit verhauen hast und richtig viel dafür gelernt hast. Ich würde mir alles nocheinmal ganz in Ruhe anschauen, um meine Fehler zuerkennen. Sollte das nichts bringen, würde ich es deiner Mutter auch sagen. Ich würde dann wirklich auch über Nachhilfe nachdenken. Es kann allerdings auch sein, dass du dich viel zu sehr unter Druck setzt. Versuch dich zu entspannen und lerne auf gar keinen Fall zu sehr. Ich würde vielleicht so anfangen:" Du, Mama, wir haben heute Geschichte zurück bekommen und es war nicht so gut, ich habe eine ... . Du weißt ja das ich viel gelernt habe aber...." Was du dir wirklich klar machen musst ist: Liegt es nur daran, dass ich zu aufgeregt bin, oder verstehe ich es nicht! Wenn du das weißt ist es schon mal gut, weil du dann weißt was du ändern kannst. Verstehst du es z.B nicht, würde ich einmal mit deinem Lehrer in Ruhe darüber sprechen und über eine professionelle Nachhilfe nachdenken. Setzt du dich vor einer Arbeit aber einfach nur zu viel unter Druck, musst du dich ablenken so schwer es auch ist. Ich hoffe ich konnte dir helfen! Kannst mir ja schreiben was deine Mutter so gesagt hat! Viel Glück und viele Grüße

Dann musst du deine Lernweise überdenken, denn meiner Meinung nach ist Geschichte das Fach, was man am besten lernen kann. Man muss weitesgehend nichts verstehen, sondern nur auswendig lernen, wenn man wenigstens eine 2-3 haben will.

Ich weiß das es keine Lösung ist, aber in diesem jahr habe ich meine Eltern nicht eine Arbeit unterschreiben lassen. Den Lehrern ist es dann irgendwann auch egal ob du die Unterschrift hast oder nicht. (hab auch oft schlechte Noten)

Aber das bringt dich auch nicht weiter...

Wie wäre es mit Nachhilfe? Hast du in der letzten Zeit oft gefehlt? Wenn du es aus dir nicht verstehst musst du dir Nachhilfe besorgen und mündlich mitmachen, das bessert die Note auch.

Viel wichtiger ist es herauszufinden, weshalb die Noten so schlecht sind und das mit deiner Mutter und den Lehrern zu besprechen. Viele Arbeiten sind keine Begründung. Passt du im Unterricht nicht auf und beschäftigst dich mit den Sitznachbarn oder anderem? Kannst du dich nicht konzentrieren? Erledigst du nicht regelmäßig und sorgfältig deine Hausaufgaben? Bist du mit den Anforderungen überfordert und verstehst kaum etwas? ....

Was möchtest Du wissen?