Schule Problem, Zahnarzt?

2 Antworten

Ganz ehrliche Antwort: Bei diesen Beschwerden wirst Du bald eine Wurzelbehandlung brauchen. Dieser Zahn wird wahrscheinlich keine Ruhe geben - ich habe da ausreichend leidliche Erfahrungen.

Bei einer Wurzebehandlung wird der Zahnnerv entfernt - dann hat man zwar einen "toten" Zahn, aber er bleibt zumindest erhalten und man ist diese entsetzlichen Schmerzen los.

Ich bin schon zweimal bei einer Endodontologin deshalb gewesen, das wird leider nicht von der Kasse bezahlt. Die können das richtig gut - ich hoffe, Du hast einen guten Zahnarzt, der das auch hinbekommt.

lg Lilo

Eine Wurzelbehandlung hatte ich bei ein anderen Zahn schon hinter mir und die Behandlung war auch ganz angenehm. Ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen..

0

Versuche es mit der Schule. Wenn die Schmerzen stark werden, dann gehe von dort aus zum Zahnarzt.

HÖLLISCHE Zahnschmerzen nach Zahnfüllung?

Hallo,
mein Zahn war entzündet, soweit ich weiß war es sehr nah am Nerv (Tut mir leid wegen der ungenauen Beschreibung, bin keine Zahnärztin)
Der Zahnarzt hat den Zahn aufgebohrt und ein Medikament reingetan damit die Entzündung zurückgeht. Nun ist es 2 Stunden her, das lokale Anästhetikum ist nun raus aber die Schmerzen sind so höllisch, dass ich Tränen in den Augen habe.

Was soll ich tun? Ist es "normal"? Wann kann ich damit rechnen, dass der Schmerz weg ist?  

...zur Frage

Vorderer Zahn schmerzt?

Hallo seit drei Tagen habe ich vorne bei einem Zahn schmerzen.. der Zahn war mal leicht mit Karies versehen... mein Zahnarzt hat ihn behandelt also den Karies entfernt und eine weisse Füllung eingefüllt... Ich hatte jahre lang ruhe damit... jetzt auf ein mal habe ich in diesem Zahn Schmerzen, aber nicht durch gehend... er schmerzt nur bei berührung... es ist ein pochender stechender Schmerz... was kann das sein... ??

...zur Frage

Entzündung im Zahn mit Medikamenten?

Hallo war am Montag beim Zahnarzt wegen schmerzen er hatte mir den Zahn aufgebohrt und ein Medikament rein und wieder Prov verschlossen..Nun tut der Zahn wieder weh mit druckgefühl unter dem zahn und am Zahnfleisch ist das normal und wie lange kann es dauern !!??,

...zur Frage

Welches Medikament hilft bei Entzündungen an Zahnfleixch und Zähnen?

Mein Problem ist das ich wohl einen entzündeten Zahn habe aber unendliche Angst vorm Zahnarzt habe.. jetzt frage ich mich ob es irgenteinen anderen weg gibt das ich die entzündung und somit die schmerzen loswerde ohen das ich zum Zahnarzt muss.. Kann mir jemand einen tipp geben?!

...zur Frage

Was hat der Zahnarzt genau gemacht?

Hallo, es wäre nett wenn mir jemand vom Fach weiterhelfen kann.

Ich war vor einigen Tagen beim Zahnarzt und er wollte mir eine Füllung machen. Da die Karies schon nah am Nerv ist, (Im Zahnzwischenraum, wurde durch das Röntgenbild sichtbar) meinte er es wäre Blödsinn jetzt eine Füllung zu machen und gab ein Medikament in den Zahn und verschloss es mit einem Provisorium. Er sagte ich soll in ca. 4 Monaten wiederkommen dann hätte sich alles beruhigt und dann würde er den Zahn füllen. Wenn ich allerdings in den nächsten 3 Tagen darauf starke, andauernde Schmerzen habe, würde er eine Wurzelbehandlung machen. Die 3 Tage sind jetzt rum und ich habe zum Glück keine starken Schmerzen bekommen. Der Zahnarzt meinte auch die Chancen stehen gut das man den Zahn nach der Zeit normal füllen könnte. Was bewirkt dieses Medikament genau? LG

...zur Frage

Watte aus dem Zahn gefallen (Wurzelbehandlung)?

Hallo Leute,

ich war vorgestern beim Zahnarzt da ich ein paar Tage starke schmerzen im Backenzahn hatte.

Aufgebohrt und siehe da, toter Nerv und Eiter im Zahn baah. Der Zahnarzt hat den Zahn offen gelassen. (Medikament rein + Watte)

Die schmerzen sind nun fast weg, aber mir ist nun die Watte aus dem Loch gefallen. Was soll ich nun tun?!?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?