Schule nicht am Schwimmunterricht teilnehmen wegen Badeunfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst einmal mit dem Lehrer darüber zu reden, ist ein guter Ansatz.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass du ein psychologisches Gutachten vorlegen musst, das bestätigt, dass du von diesem Badeunfall traumatisiert bist und deshalb nicht am Schwimmunterricht teilnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedenke aber, dass das die einzige Möglichkeit sein wird, das Trauma zu überwinden und sicher schwimmen zu können.

Sieh mal, jemand, der beim Überqueren einer Straße vom Auto angefahren wird, wird doch auch froh sein, wenn er wieder mit geheilten Knochen über die Straße gehen kann. Bestimmt hat er da das 1. Vierteljahr immer ein mulmiges Gefühl, aber mit wachsender Sicherheit wird das verschwinden.

Und so wird es auch dir gehen. Pack es an, du schaffst das doch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten redest du mit deinen Eltern; die können unter solchen Umständen sicher durchsetzen dass du nicht mitmachen musst. Wenn die kein Verständnis aufbringen wird es schwierig; du kannst aber natürlich immer noch versuchen direkt mit dem Lehrer darüber zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Lehrer reden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?