Schule nach Schulabschluss besuchen erlaubt, oder gilt man dann als Schulfremder und muss gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Erdbeermus,

aber selbstverständlich kannst du deine alte Schule besuchen! Deine ehemaligen Lehrer freuen sich immer, wenn Schüler von früher sie besuchen kommen, denn dies ist ein Zeichen, dass es jenen Schülern gut gefallen hat und sie sich immer noch für ihre alte "Lernstätte" interessieren!

Aber: Was meinst du denn mit "der Sicherheit wegen"? Kein Altschüler, der seine Schule besucht, wird gleich als potentieller Amokläufer eingestuft... Sorry, aber dieser Zusatz ("der Sicherheit wegen") befremdet mich etwas.

LG von Miroir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeermus
31.03.2012, 23:01

Naja es ist doch, auch das Lehrer keine Schulfremden reinlassen dürfen um die Schüler zu schützen hab ich mal gelesen. Oder sind damit nur Personen gemeit die überhaupt nicht bekannt sind?

0
Kommentar von Miroir
01.04.2012, 22:13

Vielen lieben Dank für das Sternchen! : )

0

Also bei uns kommen oft ehemalige Schüler, und keiner schickt sie weg. Im Gegenteil, die Lehrer sind eher erfreut, sie wiederzusehen :)

(Bin aber auf einer Waldorfschule, weiß nicht, wie das auf staatlichen Schulen aussieht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich denke nicht. Bei uns besuchen auch viele ehemalige Schüler unsere Lehrer und das ist nicht so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du einfach mal nur ''Hallo!'' sagen, oder willst du gleich im Unterricht wieder mit machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?