Schule mündliche Beteiligung und mehr.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann nur für die FOS in Bayern sprechen aber
1. Nein, wenn man regelmäßig mitlernt ist's wirklich kein Problem
2. Im Zweig Wirtschaft ist BWR natürlich wichtig, aber der Stoff (in Bayern) ist auch nicht schwer. In Mathe lernt man nicht allzu viel dazu (wenn man vorher auf der Realschule war)
3. Kann ich dir nicht sagen aber ich denke keinen großen Vorteil
4. Arbeite einfach im Unterricht immer mit
5. Ich bin da genauso, aber dadurch, dass ich konstant mitgearbeitet hab und schriftlich sehr gute bis gute Leistungen hatte, wussten die Lehrer automatisch dass ich das Unterrichtsgeschehen aufmerksam verfolgt habe und somit waren meine Mitarbeitsnoten immer top. Ansonsten kann ich dir nur raten dich zu melden.. dir wird niemand den Kopf abreißen wenn die Antwort mal nicht stimmen sollte, deswegen geht man ja in die Schule
6. Die 11. Klasse ist fast nur Praktikum, da lernt man nicht wirklich viel. Wenn du schon mal BWR hattest, entspann dich :)

Was möchtest Du wissen?