Schule mit magersucht immer schwerer?

8 Antworten

Hallo Majasoon,

entweder dir ist deine Gesundheit wichtig oder das andere. Leider seh ich in YouTube immer mehr Storytimes, in denen jeder YouTuber  plötzlich ''Magersucht'' hatte. 

Dabei nehmen viele Leute das Thema nicht mehr richtig ernst, weil es ja eh jeder hat.

also gehör bitte nicht zu denen, die nichts essen, nur um auch so eine ''Story'' zu haben.

Beginn wieder mit dem Essen, zeig der Klinik, deinen Eltern, deiner Klasse das du Stärke hast und die Krankheit nicht stärker ist als du. Es ist nur eine Kopfsache, nehm langsam zu, gewöhn dich an das Sättigkeitsgefühl. Du wirst danach leichter leben, wir leben nur einmal und das sollten wir geniesen.  also arbeite an deiner Krankheit, icj weiß du kannst es schaffen bevor es zu spät ist. Dein ganzer Körper leidet darunter, tus dir nicht an und zeig den Leuten wie stark du bist.

ich wünsch dir viel Kraft!

PS: Gegen Schwindel: viel trinken und etwas essen!:)

Dir ist doch klar das ich nicht einfach wieder essen kann, ohne mich hinterher mega zu hassen oder? Ist ja nett das du helfen willst undso, aber wenn man keine ahnung hat, bitte nichts schreibn!:)

0

Dein Gehirn braucht Energie. Fehlt diese, funktioniert es nicht mehr richtig. Und das Gehirn wird vom Körper in Notsituationen primär versorgt. Das heißt dass alle anderen Organe noch schlimmer dran sind. 

Da du verstanden hast, dass Du eine Krankheit hast, solltest Du die auch behandeln lassen. 

Ich kann Dir nur einen Tipp geben... Such einen Psychologen auf (was Du ja schon machst). Hier brauchst Du dringend Hilfe. Eine Magersucht ist nichts normales und bringt dich nicht weiter, ganz im Gegenteil. 

Wenn Du auch noch schreibst, dass eine Sportsucht vorliegt, dann musst Du bedenken, dass Sportler einen höheren Grundumsatz (Kalorien) haben. Das bedeutet, dass Du als Sportler(in) sogar noch mehr, als ein Nichtsportler essen müsstest, weil die Muskeln auch Energie brauchen. 

Das Problem ist auch, dass die Magersucht gleichzeitig auch zu Mangelerscheinungen in allen anderen Organen führt. Das kann am Ende sehr problematisch werden. Wenn der Zustand andauert, kannst Du mit Dauerschäden an deinen Organen rechnen. 

Du hast das Risiko irgendwann im Krankenhaus zu landen. 

Ich weiss was passieren kann ich brauche tipps für die schule!/:

0
@Majasoon

Iss was. Sowas wie Müsli oder Vollkornbrot mit Nutella vor der Schule.  Kurzfristig hilft Traubenzucker

0

Hey,

ich möchte dir gerne raten, dass du eine Therapie machst und auch einen erneuten Klinikaufenthalt anstrebst.

Ich weis es ist sehr schwierig und ich weis auch aus der Praxis, dass es oftmals 5 und mehr Anläufe braucht- ehe man die passende Klinik für sich gefunden hat.

Ich denke du weist über die Krankheit sehr gut Bescheid und du weist auch, dass nur du das selbst ändern kannst.

Ich möchte dich ermutigen es zu tun :

Mädchen und Frauen, die diese schreckliche Krankheit überwunden haben bestätigen immer wieder wie toll und lebenswert das Leben danach ist.

Liebe Grüße

Ich gehe ja bald in die TK aber das beingt mir ja für morgen nichts

0
@Majasoon

Ich gehe ja bald in die TK

......das ist keine Aussage, bzw. eine (leider ) typische Aussage einer Suchtkranken.

1

Was möchtest Du wissen?