Schule mit 18 Beenden und wie Verhalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mich würde es nicjt interessieren , was die anderen von mir denken , es ist gsr nicht schlimm lange seine schule zu machen, denn man wird die restlichen 50 Jahre arbeiten , also insofern schäme dich nicht und mach das beste draus <3

Würde irg jmd was sagen, würd ich den provozieren , auf eine Art und Weise, die nicht beleidigend ist, sondern dein Selbstbewusstsein zeigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie du dich verhalten sollst? Ganz normal, und deine schlechten Noten werden der Klasse bestimmt nicht verborgen geblieben sein....also, mach dir nicht so einen Kopf, sondern nutze das folgende Jahr der Wiederholung, denn genau dafür ist eine sogenannte "Ehrenrunde" ja da. Nix muss dir peinlich sein, im Gegenteil, je später du die Schule abschließt, um so reifer und gezielter kannst du dich dann der Berufsplanung widmen.

Ach so, und wenn dich jemand blöd anmacht, dann kannst du mal ganz forsch mit den Fakten kontern:

"Ich mach`s wie Günther Jauch oder Gottschalk und starte erst später durch.... Gottschalk ist zweimal sitzen geblieben, Jauch einmal haarscharf am Sitzenbleiben vorbei ,Abischnitt 3,1....

http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/punkt/schlechte-noten-grosse-karriere-100~_image-5_-9c6161500b35e0212ab78451135c1de70c63511f.html

Viele Menschen, die später sehr erfolgreich wurden, darunter auch so einige (ehemalige) Ministerpräsidenten, haben erst spät durchgestartet und in der Jugend große Probleme mit der Schule gehabt.

Also, bleib locker.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss Dir nicht peinlich sein - ich habe mein Abi wegen einmal sitzenbleiben und einmal einer langwierigen Krankheit erst mit 19 gemacht - kein Mensch hat da irgendwie dumm geguckt oder erwartet, dass ich eine Erklärung dazu abgeben.

Verhalte Dich einfach völlig normal und sag auch nichts weiter dazu - es ist wie es ist und es wird niemandem interessieren, warum es so ist.

Entscheidend ist immer nur, mit den Leuten klarzukommen, und sich einzubilden, dass jetzt ganz bestimmt alle über einen lästern, ist nur das eigene schlechte Gewissen - glaub mir: niemanden wird das interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst faul, ok. Ein Fehler? Im nachhinein sicherlich.

Also lern daraus. Peinlich ist es nicht unbedingt, du musst dich auch nicht rechtfertigen. Wichtig ist, das du das jetzt wirklich durchziehst. Wenn es geht, nicht den älteren raushängen lässt. die anderen als kindsich abstempelst. Als ich in die 7 Klasse der Realschule kam hatten wir da einen 15jährigen ( fast 16) mit drin. Der war voll integriert. Gut, das war wegen (überstandenener) Krankheit, aber letztlich ist es egal warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss dir nicht peinlich sein. Ich beende dieses Jahr die 10.Kalsse auf der Realschule mit 18 und danach mache ich noch mein Abi. Das heißt ich bin erst mit 21 fertig. Ich hab sogar eine in meiner Klasse die 19 ist. Mach dir nichts daraus. Du bist bestimmt nicht die einzigste 18 jährige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?