Schule macht micht kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist in der 10. Klasse und wirst wahrscheinlich dein Abitur machen wollen? Du hast noch so viel mehr vor dir, Abi, Studium, Arbeit da werden noch ganz andere Anforderungen und Hürden auf dich zukommen.

Geh deine jetzige Situation etwas gelassener an und Genieße etwas mehr die Zeit, die du jetzt noch hast. Das wird sich ganz schnell ändern.

warum stellst du so große Erwartungen an dich selbst,oder erwarten deine Eltern von dir hohe Leistungen,was sie vielleicht selber nie erreicht haben?

Naja. Meine Eltern zum Teil. Sie sagen immer, dass es nicht so schlimm ist eine schlechte Note zu schreiben. aber wenn ich dann eine schlechte schreibe, sind sie enttäuscht.

1
@PatronusEule13

somit entsprichst du schon den Erwartungen deiner Eltern und dadurch ensteht ne menge Leidensdruck,die sogar krank machen kann.

Möglicherweise wollen deine Eltern nur das Beste,aber wenn dir das zuviel wird, sollte am Tisch darüber gesprochen werden.

So wie dir geht es übrigens tausend und abertausend Schülern und bin froh das Thema Schule hinter mich gebracht zu haben.

Ich habe übrigens die Schule gehasst wie die Pest und kein Lehrer hat es jemals geschafft,mich dafür zu begeistern.Nicht nur das ich die mit schlechteste in der Schule war,ich bekam auch oft die schlechtesten Zeugnisse.

vielleicht hilft dir dieser Artikel etwas?

alle haben sie an mir gezweifelt,aber denen habe ich es dann gezeigt und wurde trotzdem was tolles aus mir.

https://www.welt.de/wirtschaft/article162832231/Das-falsche-Jammern-ueber-zu-viel-Stress-in-der-Schule.html


0

Viel Glück beim Abi, also die 10. Klasse war dagegen ein Witz 😂😂😂

Was möchtest Du wissen?