Schule! Lehrer! Unfair! noten Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist nun mal die Schule, sowas kommt immer wieder vor und da kannst du nichts machen.

Ich habe vor zwei Jahren die Schule gewechselt (Gymi zu Gymi) und es wurde wesentlich leichter. Dann hatten wir im nächsten Jahr Physik, für mich war es das 3 Jahr, für die anderen das zweite. Ich wusste schon alles, habe mich bestimmt jede Stunde 5 mal gemeldet das ganze halbe Jahr durch und habe fest geglaubt eine 1 zu bekommen, denn keiner war auch nur fast so "gut" wie ich.

Kein Test nichts. Was passierte? Ich bekam eine 2, ich dachte nur so leck mich aber egal. Dann kam ne Freundin und hatte eine 1, ich hätte ausrasten können. Die hat sich im ganzen halben Jahr vielleicht 4 mal gemeldet, das habe ich in jeder Stunde überboten.

Das war einfach ein Witz, was ich dieses halbjahr bekomme, bestimmt wieder eine unverdiente 2, aber wenn sie wieder eine 1 bekommt dann frag ich ihn mal wie es dazu kommt. Aber das wird mir sowieso nichts bringen, seine Begründungen werden sowieso absolut bescheuert sein...

Meine Deutsch Lehrerin ist auch nicht viel besser. Ich melde mich jede Stunde um meine ganzen 4ren auszugleichen. Jede Stunde bestimmt 3 mal. Dann wurde eine aus meiner Klasse von einem ganz schön gemobbt, ich saß neben ihm. Ich bin absolut kein Fan von mobbing, aber ich kann mir schlecht das Lachen verkneifen wenn sie vor uns sitzt und er einfach geile Sprüche bringt, ich hab es versucht aber immer geht nicht. Dann haben wir beide ärger bekommen, obwohl ich nichts gesagt habe..

Sie meinte deine Noten und die Mündliche Mitarbeit sind sowieso nicht gut, so machst du das nicht besser. Ich hätte ihr richtig eine reinhauen können, ich bin bestimmt Platz 3 von den die am besten Mitmachen. Am Elternabend der so 3 Wochen später war habe ich meine Eltern schon eingeweiht, dass sie nur dummes Zeug redet. Als sie zurück kamen konnte ich es nicht glauben, sie hat mich sogar gelobt. Ich versteh bis heute nicht den Sinn daran, wegen diesem blöden Kommentar habe ich nur noch nachgelassen, weil sie anscheint ja nicht merkt dass ich mehr mache und habe mich dann auch nicht mehr soo oft gemeldet.

Aber genug von dem gelaber, interessiert dich ja sowieso nicht.

Zurück zur Frage. Ob es fair ist? Muss, du kannst daran nichts ändern, klar kann man sich da an irgendwelche Leute wenden aber wegen diesem Kurs ob du das machen willst, weiß ich nicht. Außerdem muss ja auch alles bewiesen werden usw., sie kann ein mal sagen er hat sich nie gemeldet und das wars.

Mein Sport lehrer ist der reinste Pedobär. Ich darf mit 4 anderen Jungs jede Woche Bänke stellen, Matten holen usw. NIE wirklich NIE muss ein Mädchen mal was machen. Ich habe ihm schon tausend mal gesagt dass ich kein Sklave bin aber er meint immer nur "ehm du bist groß" oder du stehst da gerade so gut und sowas. Als wir tanzen hatten hat er jede Woche mit einem Mädchen getanzt, wenn man was von ihm wollte war es ihm total egal, als ob er auf Wolke 7 war. Die Mädchen können einfach auf der Bank bleiben und nicht mitmachen wir Jungs brauchen eine Entschuldigung. Wenn die krank sind und wir noten bekommen müssen die nichts mehr machen, wir müssen wenn wir wieder da sind alles noch mal machen. Vor zwei Wochen hab ich ihm dann mal richtig meine Meinung gegeit, er kam zu mir und meinte, wieso sagst du mir dass denn nicht, dann können wir doch darüber reden. Ich habe ja nicht jede stunde was gesagt aber sonst okay...

Du musst damit leben, auch wenn es schwer sein kann. Aber du bist leider nicht der einzige, passiert immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich weiß nicht unter welchen Bedingungen man in den e kurs darf. aber die Notenvergabe liegt im ermessen des Lehrers. er urteilt und auch wenn man 2 mal eine 2 geschrieben hat, darf er eine 3 geben im zeugnis, weil der lehrer ja auch das Mündliche beurteilt. einzige Chance denke ich ist dass du mit dem Lehrer darüber sprichst! und der Lehrer muss seine Note begründen! wenn du dich unfair behandelt fühlst, dann sage es ihm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt ist es ein bisschen spät etwas daran zu ändern, denkst du nicht? Kannst ja mal mit deinem Lehrer reden, vielleicht kannst du dich verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch nicht nur die großen Arbeiten. Kleinere (Sonstige) Arbeiten und der mündliche Teil zählen ebenfalls für die Gesamtnote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, erst mal was ist e Kurs? Ich gehe auch auf eine Gesamtschule und da gibt es nur A, B, C Kurse. Und vielleicht bist du mündlich einfach zu schwach..ßLehrer sind halt ungefähr.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre sogar selten wenn du mit einer 2- in den E Kurs kommst, vielleicht bei einer 2+ noch, aber auch schon eher weniger, also kanns eigentlich auch egal sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonDieuJeTAime
02.07.2014, 17:47

Also wenn ihr jetzt eingeteilt werdet kommst du mit der 2 rein, aber wenn du einmal im G Kurs warst brauchst du eigentlich schon eine 1, ich musste 2 Jahre warten bis ich in den E Kurs kam, weil ich 1- und nicht 1 stand.

0

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, mit dem Deutsch das du hier verwendest ist selbst eine 3 Plus noch zuviel. Ich denke dein Lehrer weiß schon gut was du für eine Note verdienst.

Ob du in den E-kurs kannst ist zudem auch von deiner Schule abhänig. Du könntest auf den Lehrer zugehen und ihm von deinem Problem berichten, vllt kann er dir weiterhelfen oder eine mögliche Alternative nennen. Sollte das nicht helfen gibt es eig auf jeder Schule eine Art Betreungslehrer bzw eine Schülerhilfe. Wenn nichts geht wende dich an sie, dort wird man sich um dein Problem kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär es mal mit einem Komma zwischendurch? Oder einem Substantiv, was vorne groß geschrieben wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zeige die arbeiten und die benotung in der direktion vor, wenn du der meinung bist, es wäre fehlerhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ebenfalls Lehrer an einer Gesamtschule, es wird bei der Versetzung in den G- bzw. E-Kurs auch nicht nur auf die Noten der einzelnen Arbeiten geschaut.

Theoretisch kannst du mit einer 3 in den E-Kurs (theoretisch auch mit einer 5, ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage). Aber es wird auch mit den E-Kurs-Lehrern gesprochen, ob die der Meinung sind, dass du den Stoff dort packst. Gerade in Hinblick auf die zentralen Abschlussprüfungen.

Wieviele E-Kurse hast du denn noch?

Es kann auch einfach sein, dass dir ein E-Kurs nichts bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLenax4
02.07.2014, 18:21

Ich habe bis jetzt einen e kurs undzwar in chemie, in mathe englisch bin ich nicht so super drin ich versuche da mindestens immer eine 3 auf den zeugnis zu schaffen die lehrer hatten am montag eine konverens und haben beschlossen das ich zu schlecht bin was ich komisch finde ist das englisch in der 8 klasse grausam für mich war weil ich dauernt auf dem zeugnis eine 5 hatte dann habe ich mir eine nachhilfe lehrerin besorgt und haben innerhalb von einem halben jahr von einer 5 auf einer 3 geschafft und jetzt bekomme ich einen hauptschul abschluss weil ich nur einen e kurs habe ab zwei e kursen kriegt man mittlerer reife und die lehere wissen genau das ich das schaffe der Lehrer mochte mich nie und hat nie mit uns unterricht gemacht deswegen habe ich keine mündliche note bekommen.

0

Das ist nicht fair beschwere dich beim Schulleiter oder deine Eltern sollen sich beschweren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jetzt gerade im g Kurs bist-nein. Wenn ihr erst ab jetzt eingeteilt werdet dann vil. Die Lehrerin guckt sich vil. Deine englischnote an oder guckt ob du doch zu gut für g oder zu schlecht für e bist. Frag doch mal nach. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?