Schule klassenarbeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Klassenarbeit darf der Lehrer ohne Ankündigung schreiben lassen.

wenn er sie denn als "Kontrollarbeit" schreiben lässt.

Bei Kontrollarbeiten  darf er das.

Ein Lehrer hat Weisungsbefugnis,, das heißt er darf Weisungen geben die befolgt werden müssen.

Dis ist in Niederschsen so.  Es im Internet auch bekanntgemacht worden.

Viel Glück und Erfolg

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an meiner Schule ist es so, dass man "grosse" Arbeiten mindestens 1 Woche vorher ansagen muss. Kleinere Tests allerdings darf man auch unangekündigt zur Lernkontrolle machen (bei uns in diesem Fall aber nur über den Stoff der letzten 3 Unterrichtseinheiten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich muss man den Termin ankündigen Mann kann nicht einfach sagen das man ne Arbeit schreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsung1031999
17.01.2017, 23:37

hat er aber bin 11klasse

0
Kommentar von mmblvck
17.01.2017, 23:39

Dann kann ich dir nicht helfen

0

Es ist deine Aufgabe zu lernen, er macht nur die Kontrolle. Wenn du gelernt hast, hast du auch kein Gefühl der ungerechtigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsung1031999
17.01.2017, 23:38

lerne normaler weise immer aber er nie was von einer arbeit erwahnt

0

Was möchtest Du wissen?