Schule, Kinder?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst mit den LÜK Lernkästen Vorschule anfangen. Spielerisch lernen ohne etwas vorweg zu nehmen.

Dein Kind wird Dir zu verstehen geben, was es wann lernen will. Und dann musst Du zur Stelle sein - und zwar besser als die anderen. Erzwingen kannst Du gar nichts.
Letztlich solltest Du hinterher sein, wenn es nicht von sich aus lesen, schreiben und rechnen können will.

Von zwingen hat keiner gesprochen und ich hoffe, dass niemand hier seine Kind zu etwas zwingt.

0

Nein, habe ich nicht. Und das sollten wir auch nicht. Kinder, die schon alles können, könnten sich dann langweilen. Die Schule ist genau für diese Lektionen da. Es wird genügend Zeit gegeben und da muss keiner was im voraus lernen. Lasst die Kinder Kinder sein dürfen und geht mit ihnen auf den Spielplatz. Davon haben sie mehr!

Das sowieso aber damit meinte ich nicht, dass man ihnen alles zu Hause beibringt sondern sie damit näher bringt. Das machen die im Kindergarten auch spielerisch/malerisch und sowas finde ich auch ganz gut

0

Das lässt man tunlichst bleiben. Dem Kind wird es sonst langweilig in der Schule.

Wenn ein Kind lernen will, stellt es Fragen. Die kann man beantworten.

Mein kleinstes Kind hat sich das Alphabet von den großen Geschwistern "abgeguckt".

Das haben wir den Erzieherinnen der Kita (Vorschule) überlassen. Es ist nicht empfehlenswert. Außerdem wissen als Eltern nicht welche Buchstaben zuerst beigebracht werden sollen. Auch gibt es sogar Unterschiede bei den Schriften die gelehrt werden.

Selbst alls mein Kind in der Schule war, sollten wir die Hausaufgaben nur auf Vollständigkeit, niemals auf Fehler kontrollieren. Die Lehrer möchten sich selbst einen Eindruck der Stärken und Schwächen verschaffen.

Wenn dein Kind fragt die dieser eine Buchstabe heißt, kannst du es selbstverständlich sagen auch fragen ob deinem Kind ein Wort einfällt das mit diesem Buchstaben beginnt, mehr würde ich aber nicht ohne Absprache mit den Lehrern unternehmen.

Das meine ich auch, danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?