schule keine Lust mehr! :/

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das kenne ich, in dem alter wo man die Oberstufe besucht, gibt es einfach die Phase...ICH HABE ABSOLUT KEINE LUST PHASE!

Bei mir hat es sich aber nach einiger Zeit wieder gelegt, und dass obwohl ich absolut kein vorzeige Schüler war. Ich kann dir nur sagen, später in der Uni kann das gleiche wiederkommen, aber dann...weil es wirklich keinen Spaß mehr macht :D

Nein mal ehrlich, es ist durchaus normal das man an einem Punkt sagt, nope ich habe keine Lust mehr. Aber das sind dann auhc wieder die Punkte wo man sieht, wer will eigentlich sein "Abitur/Abschluss....whatever"

Versuch es weiter durchzuziehen, momentan mag dir vielleicht noch nicht bewusst sein wofür das alles gut ist, und es ist für seeeehr vieles gut, aber lass dich wegen dieser "Phase" grade jetzt nicht unterkriegen!

LG und Kopf hoch Dye

Reiß dich zusammen und mach das fertig,was du angefangen hast.Mit Sicherheit durchlebst du gerade eine "Null-Bock-Phase",die hat jeder mal.Aber du hast es schon so weit gebracht,da wäre es doch schade,wenn du jetzt aufgeben würdest so kurz vor dem Abitur.Viel Glück weiterhin! :)

Mach weiter,du hast es weit geschafft warum kurz vorm Abi aufhören ? Glaub mir irgendwann würdest du es krass bereuen wenn du alle siehst wie sie ihren Abschluss machen nur du nicht !

Das ist üblich. Viele anderd haben das selbe Problem. Denn die elf ist auch gerade nicht sehr einfach. Du wirst die nächsten Jahre auch sowad haben. Aber bleib am Ball. Du hast den ersten Schritt bereits hinter dir, jetzt aufgeben ist nicht gut. Also halte durch :) zur Motivation: denke an dein Ziel, an deine Eltern, an die Menschen mit denen du dort Spaß hast und an einige Fächer die dich interessieren.

Hallo Anonym1097!

Du gehst gerade durch die "kein-Bock-Phase" die jeder einmal während der Schulzeit hat. Das einzige was da wirklich hilft ist durchziehen. Später wirst du dankbar sein das du es durchgezogen hast.

Viel Erfolg in deiner weiteren Schullaufbahn.

Lg. Kevin

Ich kann dich gut verstehen, aber diese Zeit schaffst du auch noch, danach bist du ein freier Mensch - sozusagen :)

dafee01 08.02.2015, 01:11

Ein freier Mensch? Dann fängt der Streß erst richtig an!

0
LaserPro 08.02.2015, 01:12
@dafee01

Ich habe auch 'sozusagen' geschrieben :)

Also mir gefällt das arbeiten besser als Schule gehen

0

Du hast jetzt 11 Jahre eine derartige staatliche Einrichtung besucht, also hälst du die anderthalb Jahre auch noch durch. Es lohnt sich auf alle Fälle.

Mir geht es genau so. Wechsele jetzt zum Ende des Schuljahres auf ein Berufskolleg.

Zieh es durch. Kämpfe. Auch wenn es dir vielleicht schwer fällt. Im nachhinein wirst du es bereuen wenn du voreilig von der Schule gehst. Hingegen wirst du stolz sein wenn du es geschafft hast.

Soso, dann kuck dir mal den Arbeitsmarkt an. Sieh dir mal an, was du ohne Abi machen kannst. Sie dir an was du mit und ohne verdienen kannst und welche Möglichkeiten du hast. Wie wirst du später Leben?

Also wenn das nicht Motivation genug ist...

Durchbeißen! Die paar Monate noch und du wirst mir dein ganze Leben für diesen Rat danken! Schönes Wochenende noch!

dafee01 08.02.2015, 01:15

Sie dir an was du mit und ohne verdienen kannst

Man kann ohne Abi mit einer guten Ausbildung unter Umständen mehr verdienen! Ein Abi sichert auf gar keinen Fall ein gutes Einkommen!

0
SophiaCab 08.02.2015, 01:19

Das Abitur öffnet einem zwar mehrere Türen,jedoch kann man mit einer guten mittleren Reife ebenfalls gut verdienen!

0

Was für Alternativen hast du ansonsten?

Anonym1097 08.02.2015, 01:12

Hab ja eigentlich einen Abschluss ...(mittlere Reife) also könnte ich eigentlich ne Ausbildung anfangen

0

Was möchtest Du wissen?